Rheinwerk Computing < openbook > Rheinwerk Computing - Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.
Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.
 
Inhaltsverzeichnis
Vorwort
1 Minecraft ist außergewöhnlich
2 Crashkurs in die Minecraft-Welt
3 Sicher durchs Minecraft-Internet
4 Server und Mehrspielerumgebungen
5 Zwischen Hobby und Computerspielsucht
6 Fakten, Tipps und Antifrustlösungen
7 Gemeinsame Projekte in und um Minecraft
A Anhang
Stichwortverzeichnis

Jetzt Buch bestellen
Ihre Meinung?

Spacer
<< zurück
Der Minecraft-Coach für Eltern von Richard Eisenmenger
Wie Kinder sicher und intuitiv spielen
Buch: Der Minecraft-Coach für Eltern

Der Minecraft-Coach für Eltern
Pfeil 7 Gemeinsame Projekte in und um Minecraft
Pfeil 7.1 Ein Haus bauen
Pfeil 7.2 Ein großes Bau- oder Kunstwerk planen
Pfeil 7.3 Auf Monsterjagd gehen
Pfeil 7.4 Schallplatten finden und abspielen
Pfeil 7.5 Den Nether erforschen
Pfeil 7.6 Eine neue Skin aussuchen
Pfeil 7.7 Eine Skin selber malen
Pfeil 7.8 Besuch auf einem Multiplayer-Server
Pfeil 7.9 Eine Map installieren
Pfeil 7.10 Ein Ressourcenpaket installieren
Pfeil 7.11 Eine Welt malen
Pfeil 7.12 Ein Mod installieren
Pfeil 7.13 Ein YouTube-Video drehen
Pfeil 7.14 Eine riesige Abenteuerwelt zusammenstellen
Pfeil 7.15 Einen Multiplayer-Server verwalten
Pfeil 7.16 Programmieren lernen
Pfeil 7.17 Offline-Projekte im Minecraft-Kontext
Pfeil 7.18 Schlusswort
 
Zum Seitenanfang

7.18    Schlusswort Zur vorigen ÜberschriftZur nächsten Überschrift

An dieser Stelle ist es Zeit, dass Sie sich Ihr virtuelles Minecraft-Diplom inline image vorne an der Werkbank inline image abholen – natürlich auf Papier inline image aus Zuckerrohr inline image gedruckt und von Minecrafts berühmtesten Monster, dem Creeperinline image, zertifiziert. Sie wissen, wie man craftet, wirtschaftlichen Bergbau betreibt und vor allem wie man die Nächte überlebt. Sie haben einen Überblick über die verschiedenen Baumaterialien gewonnen und kennen die Tücken bei Konstruktionen in schwindelnder Höhe. Und zur Not können Sie mit /gamemode creative auch mal etwas schummeln. Sie haben ein Gefühl dafür bekommen, wie die Community tickt. Sie wissen, mit welchen Charakteren und Personen sich Ihr Kind auf Multiplayer-Servern austauscht und dass dort auch das übliche menschlich-soziale Hin und Her an der Tagesordnung ist.

Ganoven gibt es auch in Spiele- und Online-Communitys, und leider sogar psychisch Herausgeforderte, die wie Gottesanbeterinnen auf Opfer warten – das unterscheidet das Spiel Minecraft leider nicht vom wirklichen Leben. Auch dort halten Eltern ein wachsames Auge auf dubiose Gestalten am Spielplatzrand und müssen sich irgendwann darauf verlassen, dass ihr Kind die Straße nur nach ausreichender Beurteilung der Verkehrssituation überquert. In Minecraft ist das nicht anders. Schicken Sie Ihr Kind nicht alleine los, sondern begleiten Sie es zunächst auf den digitalen Reisen, und klären Sie es über das soziale Umfeld auf: dass echte Menschen hinter den Chatnamen stecken, mit ihren Stärken und Schwächen, und dass man niemals persönliche Informationen an Unbekannte herausgibt oder gar ins Online-Profil schreibt.

Nehmen Sie Minecraft als das an, was es ist: eine unvorstellbar große Plattform für Menschen, die einen Hang zu Technologie und Kreativität haben, auf der sich jeder auf vielfältige Weise ausleben und verwirklichen kann und schon ein bisschen Teilnahme, Zuhören und Reden das Interesse in pädagogisch und sozial wertvolle Richtungen lenkt. Minecraft ist ein Phänomen in der heutigen Computer-, Internet- und Videospiel-Landschaft, eine eigene virtuelle Welt, die (wie Facebook, YouTube und Google) nicht mehr wegzudenken ist – bald vielleicht nicht mal mehr aus Schulen. Darum ist der abschließende Ratschlag der offensichtlichste: Achten Sie auf die Balance zwischen virtueller und echter Welt, und involvieren Sie Ihr Kind in Aktivitäten, die nicht nur Grips und Mausklicks, sondern ein paar Dutzend andere Muskeln fordern. Es gibt eine Welt außerhalb von Minecraft. Und die ist zum Glück immer noch rund.

 


Ihre Meinung

Wie hat Ihnen das Openbook gefallen? Wir freuen uns immer über Ihre Rückmeldung. Schreiben Sie uns gerne Ihr Feedback als E-Mail an kommunikation@rheinwerk-verlag.de.

<< zurück
 Zum Rheinwerk-Shop
Zum Rheinwerk-Shop: Der Minecraft-Coach für Eltern Der Minecraft-Coach für Eltern
Jetzt Buch bestellen

 Ihre Meinung?
Wie hat Ihnen das Openbook gefallen?
Ihre Meinung

 Buchempfehlungen
Zum Rheinwerk-Shop: The Next Level
The Next Level


Zum Rheinwerk-Shop: Dein Survival-Buch
Dein Survival-Buch


Zum Rheinwerk-Shop: Steampunk
Steampunk


Zum Rheinwerk-Shop: Das Mods-Buch
Das Mods-Buch


 Lieferung
Versandkostenfrei bestellen in Deutschland, Österreich und der Schweiz
InfoInfo

 
 


Copyright © Rheinwerk Verlag GmbH 2019
Für Ihren privaten Gebrauch dürfen Sie die Online-Version natürlich ausdrucken. Ansonsten unterliegt das Openbook denselben Bestimmungen, wie die gebundene Ausgabe: Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt.
Alle Rechte vorbehalten einschließlich der Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.

 
[Rheinwerk Computing]

Rheinwerk Verlag GmbH, Rheinwerkallee 4, 53227 Bonn, Tel.: 0228.42150.0, Fax 0228.42150.77, service@rheinwerk-verlag.de

Cookie-Einstellungen ändern