Rheinwerk Computing < openbook > Rheinwerk Computing - Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.
Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.
 
Inhaltsverzeichnis
Vorwort
1 Minecraft ist außergewöhnlich
2 Crashkurs in die Minecraft-Welt
3 Sicher durchs Minecraft-Internet
4 Server und Mehrspielerumgebungen
5 Zwischen Hobby und Computerspielsucht
6 Fakten, Tipps und Antifrustlösungen
7 Gemeinsame Projekte in und um Minecraft
A Anhang
Stichwortverzeichnis

Jetzt Buch bestellen
Ihre Meinung?

Spacer
<< zurück
Der Minecraft-Coach für Eltern von Richard Eisenmenger
Wie Kinder sicher und intuitiv spielen
Buch: Der Minecraft-Coach für Eltern

Der Minecraft-Coach für Eltern
Pfeil Vorwort
 
Zum Seitenanfang

Vorwort Zur vorigen ÜberschriftZur nächsten Überschrift

Seit zwei Wochen geht das nun schon so. Ihr 11-jähriger Sohn (nur keine falschen Hoffnungen, falls es sich um eine Tochter handelt) kommt nach der Schule überpünktlich nach Hause, lädt den Ranzen in einer Ecke im Flur ab und stürmt in sein Zimmer, um sofort den PC einzuschalten und in dieses seltsame Spiel, Minecraft, einzutauchen.

Das haben Sie sich natürlich ebenfalls mal angesehen, aber schnell wieder ausgeschaltet, weil Sie planlos in einer groben Pixelwelt standen, nicht wussten, was zu tun ist, und der Bildschirm unvermittelt rot gefärbt wurde – mit den Worten: »Du bist gestorben!«

Hat Sie diese Meldung gleich nach dem Start von Minecraft erst mal demotiviert?

Hat Sie diese Meldung gleich nach dem Start von Minecraft erst mal demotiviert?

Von Ihrem Nachwuchs ist allerdings stundenlang nichts zu hören, höchstens für die Hausaufgaben und das Abendessen lässt er sich, höchst unfreiwillig, aus den vier Wänden locken, kommuniziert aber nur noch einer fremden Sprache über Biome, Creeper, Skins und Mods.

Geht da alles mit rechten Dingen zu? Oder ist Ihr Kind schon computerspielsüchtig, wie Sie es von dem berüchtigten Spiel World of Warcraft gehört haben? Und falls Ihr Kind gar eine Tochter ist – ist das Ganze nicht noch seltsamer? Sind Computerspiele nicht eine Männerdomäne?

Mal sehen, was Vivien aus der vierten Klasse einer badischen Grundschule zu diesem Thema sagt:

»Es wäre schön, wenn die Firma Mojang – das ist die Firma, die Minecraft erfunden hat – das Spiel auch für Erwachsene attraktiv machen würde. Dann würden die Erwachsenen mal das machen, was wir machen. Das wäre abwechslungsreich, und die Kinder könnten endlich mal sagen, wie die Sache hier so läuft, denn sonst bestimmen immer die Eltern. Das Gute an der Sache ist, dass die Kinder dann Zeit mit ihren Eltern verbringen.«

Da ist das Mädchen einer ganz heißen Fährte auf der Spur. Denn Minecraft zeichnet genau das aus: eine Spielidee für Jung und Alt mit einem Beschäftigungspotenzial, das weit über bloßes Spielen hinausgeht. Und auch wenn Vivien sich wünscht, mehr Erwachsene würden es mal mit Minecraft versuchen, gibt es selbstverständlich schon eine große Gruppe von Spielern, die Akne, Selbstzweifeln und Fistelstimme längst entwachsen sind.

Dass Minecraft aber insbesondere Eltern schlechter erreicht, liegt daran, dass eine Partie Mensch ärgere Dich nicht eben schneller auf- und abgebaut ist. Aber wäre das wirklich so, wenn Sie noch nicht wüssten, wie man Kniffel, Risiko oder Die Siedler von Catan spielt? Jedes neue Spiel verlangt vom Spieler das Erlernen eines spezifischen Regelwerks, und so ist es auch mit Minecraft.

Dieser Ratgeber ist Ihr persönlicher Coach für die Welt von Minecraft. Ihr Ticket, mit dem Sie die virtuelle Realität besuchen, in der sich Ihr Kind tagelang und ununterbrochen verbuddelt (im wahrsten Sinne des Wortes, Sie werden sehen). Sie erfahren, was es mit diesem kuriosen Spiel auf sich hat, warum sich 100 Millionen Spieler nicht davon losreißen können, ob das ein ernsthaftes Problem für die jüngere Generation ist, und wie Sie es schaffen, das möglicherweise exzessive Computerspielen Ihres Nachwuchses etwas zu kanalisieren.

Dabei ist es unvermeidbar, ja, willkommen, dass Sie sich mit dem Spiel auseinandersetzen, es spielen und dabei vielleicht sogar selbst Spaß haben. Auf alle Fälle aber, werden Sie einen thematischen Zugang erlangen sowie Gesprächsstoff haben – und idealerweise sogar das Fundament und Ideen für ein gemeinsames Spiel. Denn Minecraft ist mehr als ein einfaches Computer-, Konsolen- und Handyspiel: Hinter der virtuellen Klötzchenwelt verbirgt sich eine riesige Community, eine weltweite Gemeinschaft von Spielern aller Altersstufen, die das Spiel nach ihren Vorstellungen formen, sich Tipps geben, zusammen YouTube-Videos drehen, virtuelle Städte nachbauen oder auch einfach nur gemütlich chatten.

Ihr Kind kennt dieses faszinierende, offene und meist von Respekt und Kreativität geprägte Universum bereits. Freuen Sie sich auf eine spannende Reise in eine Computerspielewelt, die nichts mit zweifelhaften Ballerspielen zu tun hat, sondern – im Gegenteil – sogar von Pädagogen eingesetzt wird.

inline imageAchtung, Technik!

Einige der in diesem Buch vorgestellten Tipps erfordern ein bisschen Know-how rund um die Computer- und Internet-Technologie – keine Raketenwissenschaften, sondern Wissen, was ein Server ist, wie man LAN-Kabel verbindet oder den Internet-Router konfiguriert.

Diese Abschnitte sind mit einem Symbol gekennzeichnet – nach dem Vorbild der scharfen Peperoni auf der Speisekarte Ihres Lieblings-Thais. Wenn Sie zwei verkeilte Zahnräder inline image sehen, wird es etwas technischer, und falls Ihnen das Thema ein Buch mit sieben Siegeln ist, laden Sie den Lieblingsonkel ein, der sich mit IT-Themen auskennt.

Achtung, Aktualität!

Trotz größter Sorgfältigkeit bei der Recherche zu diesem Buch kann es sein, dass ein auf diesen Seiten zitierter Link nicht mehr funktioniert und eine empfohlene Minecraft-Erweiterung nicht mehr gewartet wird. Bleiben Sie irgendwo stecken, besuchen Sie die Begleit-Website unter http://minecraft-buch.de, wo Sie einen Ausweg für das Problem finden oder eine Nachricht an den Autoren senden können.

 


Ihre Meinung

Wie hat Ihnen das Openbook gefallen? Wir freuen uns immer über Ihre Rückmeldung. Schreiben Sie uns gerne Ihr Feedback als E-Mail an kommunikation@rheinwerk-verlag.de.

>> Zum Feedback-Formular
<< zurück
 Zum Rheinwerk-Shop
Zum Rheinwerk-Shop: Der Minecraft-Coach für Eltern Der Minecraft-Coach für Eltern
Jetzt Buch bestellen

 Ihre Meinung?
Wie hat Ihnen das Openbook gefallen?
Ihre Meinung

 Buchempfehlungen
Zum Rheinwerk-Shop: The Next Level
The Next Level


Zum Rheinwerk-Shop: Dein Survival-Buch
Dein Survival-Buch


Zum Rheinwerk-Shop: Steampunk
Steampunk


Zum Rheinwerk-Shop: Das Mods-Buch
Das Mods-Buch


 Lieferung
Versandkostenfrei bestellen in Deutschland, Österreich und der Schweiz
InfoInfo

 
 


Copyright © Rheinwerk Verlag GmbH 2019
Für Ihren privaten Gebrauch dürfen Sie die Online-Version natürlich ausdrucken. Ansonsten unterliegt das Openbook denselben Bestimmungen, wie die gebundene Ausgabe: Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt.
Alle Rechte vorbehalten einschließlich der Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.

 
[Rheinwerk Computing]

Rheinwerk Verlag GmbH, Rheinwerkallee 4, 53227 Bonn, Tel.: 0228.42150.0, Fax 0228.42150.77, service@rheinwerk-verlag.de

Cookie-Einstellungen ändern