Rheinwerk Computing < openbook > Rheinwerk Computing - Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.
Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.

Inhaltsverzeichnis
Geleitwort des Fachgutachters
Einleitung
1 Einführung
2 Installation
3 Erste Schritte
4 Einführung in Ruby
5 Eine einfache Bookmarkverwaltung
6 Test-Driven Development
7 Rails-Projekte erstellen
8 Templatesystem mit ActionView
9 Steuerzentrale mit ActionController
10 Datenbankzugriff mit ActiveRecord
11 E-Mails verwalten mit ActionMailer
12 Nützliche Helfer mit ActiveSupport
13 Ajax on Rails
14 RESTful Rails und Webservices
15 Rails mit Plug-ins erweitern
16 Performancesteigerung
17 Sicherheit
18 Veröffentlichen einer Rails-Applikation auf einem Server
Ihre Meinung?

Spacer
 <<   zurück
Ruby on Rails 2 von Hussein Morsy, Tanja Otto
Das Entwickler-Handbuch
Buch: Ruby on Rails 2

Ruby on Rails 2
geb., mit DVD
699 S., 39,90 Euro
Rheinwerk Computing
ISBN 978-3-89842-779-1
Online bestellenPrint-Version jetzt bestellen
* versandkostenfrei in (D) und (A)
Pfeil 6 Test-Driven Development
  Pfeil 6.1 Was ist TDD?
  Pfeil 6.2 Vorstellung des Projekts
  Pfeil 6.3 Projekt erstellen und konfigurieren
  Pfeil 6.4 Unit-Tests
  Pfeil 6.5 Functional-Tests erstellen
  Pfeil 6.6 Autotest
  Pfeil 6.7 Referenz


Rheinwerk Computing - Zum Seitenanfang

6.7 Referenz  Zur nächsten ÜberschriftZur vorigen Überschrift


Rheinwerk Computing - Zum Seitenanfang

Rake-Tasks für Tests  Zur nächsten ÜberschriftZur vorigen Überschrift

  • rake test
    Führt alle Unit- und Functional-Tests aus.
  • rake test:functionals
    Führt die Functional-Tests im Verzeichnis test/functional aus.
  • rake test:integration
    Führt die Integration-Tests im Verzeichnis test/integration aus.
  • rake test:plugins
    Führt die Tests aller Plug-ins oder nur die Tests für ein bestimmtes Plug-in ( rake test:plugins PLUGIN=name ) aus.
  • rake test:recent
    Testet die jüngsten Änderungen.
  • rake test:uncommitted
    Testet die letzten Änderungen seit dem letzten checkin (ist nur möglich, wenn SVN genutzt wird).
  • rake test:units
    Führt die Unit-Tests im Verzeichnis test/unit aus.
  • rake fixtures:load
    Lädt alle Fixtures in die Datenbank. Datei gehen die ursprünglichen Daten der Tabellen verloren.
  • rake fixtures:load FIXTURES=x,y,...
    Lädt nur bestimmte Fixtures in die Datenbank.

Rheinwerk Computing - Zum Seitenanfang

Die wichtigsten Assert-Befehle  topZur vorigen Überschrift

In der folgenden Liste sind die wichtigsten Assert-Methoden aufgeführt. Einige Assert-Methoden stammen aus der »Ruby Standard Library«, wie z. B. assert_equal(), und andere sind Bestandteil des Rails-Frameworks, wie z. B. assert_select() . Die angegebenen Klammern sind in Ruby optional. Allen Assert-Methoden ist gemeinsam, dass sie entweder erfolgreich sind oder einen sogenannte »Failure« bei Ausführung der Tests (z. B. mit rake test) liefern.

  • assert(ausdruck)
    Stellt sicher, dass der übergebene Ausdruck weder false noch nil ist.
    assert @flight.save
  • assert_not_nil(ausdruck)
    Diese Assert-Methode ist erfolgreich, wenn der Ausdruck nicht nil ist.
    assert_not_nil flights
  • assert_equal(soll, ist)
    Überüft,ob der »ist«-Wert dem »soll«-Wert entspricht.
    assert_equal "DUS", @flight.departure_airport.code
  • assert_respond_to(objekt, methode)
    Es wird überprüft, ob das Objekt auf die angegebene Nachricht bzw. Methode antwortet. Im Prinzip bedeutet dies, dass das Objekt oder dessen Klasse die angegebene Methode besitzt. Im folgenden Beispiel wird überprüft, ob das Objekt airport die Methode country besitzt.
    assert_respond_to airport, :country
  • assert_instance_of(klasse, objekt)
    Die Assert-Methode ist erfolgreich, wenn das übergebene Objekt eine Instanz der angegebenen Klasse ist.
    assert_instance_of Airport, @flight.departure_airport
  • assert_difference(ausdruck, zahl) block
    Diese Assert-Methode funktioniert nach folgendem Prinzip: Der angegebene Ausdruck wird vor und nach Ausführung des Blocks berechnet. Wenn die Differenz der angegebenen Zahl entspricht, so ist das Ergebnis der Assert-Methode erfolgreich. Die Angabe von »zahl« ist optional. Wird nichts übergeben, wird eine Differenz von 1 erwartet.
    assert_difference('Flight.count', -1) do
      delete :destroy, :id => flights(:dus_muc).id
    end
    
    assert_difference('Flight.count') do
      post :create, :flight => valid_flight_attributes
    end
  • assert_select(selection, wert)

    Mit dieser Assert-Methode kann überprüft werden, ob bestimmte Tags und Texte auf der Ergebnisseite vorkommen. Der Befehl kann in Functional-Tests und Integration-Tests verwendet werden. Es sind auch verschachtelte Befehle möglich.

    assert_select 'td', '10.06.2008 16:10'
    
    # Verschachtelte assert_select Befehle
    assert_select 'select#flight_departure_airport_id' do
      assert_select "option",'DUS'
      assert_select 'option[value=?]', airports(:dus).id
    end
  • assert_redirected_to(pfad)

    Diese Assert-Methode überprüft, ob die Action tatsächlich im Controller zu dem gewünschten Pfad weitergeleitet hat.

    assert_redirected_to flight_path(assigns(:flight))

    Diese Methode eignet sich nur für Functional-Tests.

  • assert_response(code)

    Diese Methode prüft, ob der Aufruf einer bestimmten Action des Controllers den gewünschten HTTP-Response-Code geliefert hat. Folgende Codes sind möglich:

    • success (Status-Code 200)
    • redirect (Status-Code 300--399)
    • missing (Status-Code 404)
    • error (Status-Code 500--599)
    assert_response :success

    Siehe auch http://railsbuch.de/urls/b.

Optionale Fehlermeldung ausgeben
Bei den Assert-Methoden kann als letzter Parameter ein Fehlertext übergeben werden, der angezeigt wird, falls die Assert-Methode fehlschlägt:
assert ein_objekt.save, 'ein_objekt could not be saved'



Ihr Kommentar

Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen? Wir freuen uns immer über Ihre freundlichen und kritischen Rückmeldungen. >> Zum Feedback-Formular
 <<   zurück
  Zum Katalog
Zum Katalog: Ruby on Rails 2
Ruby on Rails 2
Jetzt bestellen
 Ihre Meinung?
Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen?
Ihre Meinung

 Buchtipps
Zum Katalog: Ruby on Rails 3.1






 Ruby on Rails 3.1


Zum Katalog: Responsive Webdesign






 Responsive Webdesign


Zum Katalog: Suchmaschinen-Optimierung






 Suchmaschinen-
 Optimierung


Zum Katalog: JavaScript






 JavaScript


Zum Katalog: Schrödinger lernt HTML5, CSS3 und JavaScript






 Schrödinger lernt
 HTML5, CSS3
 und JavaScript


 Shopping
Versandkostenfrei bestellen in Deutschland und Österreich
InfoInfo




Copyright © Rheinwerk Verlag GmbH 2008
Für Ihren privaten Gebrauch dürfen Sie die Online-Version natürlich ausdrucken. Ansonsten unterliegt das <openbook> denselben Bestimmungen, wie die gebundene Ausgabe: Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten einschließlich der Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.


[Rheinwerk Computing]

Rheinwerk Verlag GmbH, Rheinwerkallee 4, 53227 Bonn, Tel.: 0228.42150.0, Fax 0228.42150.77, service@rheinwerk-verlag.de