Galileo Computing < openbook > Galileo Design - Know-how für Kreative
Know-how für Kreative

Inhaltsverzeichnis
Vorwort
1 Was gibt es Neues in Photoshop CS4?
2 Camera Raw, DNG und HDR
3 Probleme bei Digitalfotos beheben
4 Retusche
5 Schwarzweiß, Duplex und Schmuckfarben
6 Farb- und Tonwertkorrekturen
7 Farbmanagement
8 Fotomontage und Composing
9 Effekte für Text und Bild
10 Filter
11 Photoshop und Web
12 Photoshop und Druck
13 Automatisierung in Photoshop
14 Datenhandling und Teamwork
15 Tipps und Tricks
16 Photoshop und 3D
17 Photoshop und Video
18 Die DVD zum Buch
Stichwort
Ihre Meinung?

Spacer
<< zurück
Adobe Photoshop CS4 - Fortgeschrittene Techniken von Thomas Bredenfeld
Kreative Lösungen für den professionellen Arbeitsalltag
Buch: Adobe Photoshop CS4 - Fortgeschrittene Techniken

Adobe Photoshop CS4 - Fortgeschrittene Techniken
geb., komplett in Farbe, mit DVD
843 S., 59,90 Euro
Rheinwerk Design
ISBN 978-3-8362-1237-3
Pfeil 13 Automatisierung in Photoshop
Pfeil 13.1 Möglichkeiten der Automatisierung
Pfeil 13.2 Automatisierung durch Photoshop-Funktionen
Pfeil 13.2.1 Aktionen
Pfeil 13.2.2 Stapelverarbeitung
Pfeil 13.2.3 Der Bildprozessor
Pfeil 13.2.4 Droplets
Pfeil 13.2.5 Mehrfachscans freistellen und ausrichten
Pfeil 13.3 Arbeiten mit Variablen
Pfeil 13.3.1 Aufgaben der Variablen
Pfeil 13.3.2 Variablen anwenden
Pfeil 13.4 Photoshop mit Skripten steuern
Pfeil 13.4.1 Visual Basic, AppleScript und JavaScript
Pfeil 13.4.2 Das Photoshop-Objektmodell
Pfeil 13.4.3 Skripten am Beispiel
Pfeil 13.4.4 Hilfsmittel zum Skripten
Pfeil 13.5 Panels
Pfeil 13.5.1 Grundsätzliche Funktionsweise
Pfeil 13.5.2 Panels erstellen
Pfeil 13.5.3 Aufbau eines Panels

13 Automatisierung in Photoshop

Immer wiederkehrende Aufgaben sind langweilig, mühsam, und und führen zu einer höheren Fehlerquote. Das ist auch in Photoshop so. Zum Glück ist Photoshop aber in weiten Grenzen automatisierbar und kann so nervige Routineaufgaben selbstständig abarbeiten.


Galileo Computing - Zum Seitenanfang

13.1 Möglichkeiten der Automatisierung topZur vorigen Überschrift

Für die Automatisierung gibt es einige Möglichkeiten mit deutlichen Unterschieden in Komfort und Leistungsfähigkeit:

Aktionen | Mit Aktionen kann man Befehle und Operationen von Photoshop aufzeichnen lassen, während man ganz normal auf der Benutzeroberfläche arbeitet. Diese Aktionen lassen sich dann mit eigenen Tastenbefehlen (Shortcuts) versehen oder über die Aktionen-Palette »abspielen«. Diese Möglichkeit ist z. B. verwandt mit der Makro-Aufzeichnung in Microsoft Word oder Excel.

Stapelverarbeitung | Aktionen lassen sich mit der Stapelverarbeitung auf ganze Ordner anwenden. Dabei können die Originale überschrieben oder die Ergebnisse in neue Ordner ausgegeben werden.

Droplets | Droplets sind Aktionen, die als eigenes kleines Programm abgespeichert werden. Sie gestatten, dass man im Finder (Mac) oder Explorer (Windows) einfach mehrere Dateien oder ganze Ordner auf das Icon eines solchen Droplets zieht, das daraufhin die einprogrammierte Aktion in Photoshop startet.

Bildverarbeitung von Bridge | Die Bildverarbeitung von Bridge kann auf alle Aktionen in Photoshop zugreifen und diese mit Mehrfachauswahlen von Bildern starten.

Arbeiten mit Datensätzen | Beim Arbeiten mit Datensätzen ergeben sich weitreichende Möglichkeiten der Rationalisierung und Zeitersparnis. Es werden externe Datenbestände dazu benutzt, in einer Datei die Sichtbarkeit und den Inhalt von Ebenen sowie Text zu manipulieren. Die Schnittstelle ist dabei eine Texttabelle, die praktisch jedes Datenbank- und Tabellenkalkulationsprogramm ausgeben kann.

Scripting | Das Scripting von Photoshop ist schließlich die hohe Schule: Hier hat man fast vollständigen Zugriff auf den »Motor« von Photoshop und kann sogar eigene neue Programmteile schrei-ben. Drei Programmiersprachen stehen dazu zur Verfügung: VBScript (nur für Windows), AppleScript (nur für Mac) und JavaScript (für Mac und Windows). Im Gegensatz zu den vorgenannten Möglichkeiten muss man hier richtig programmieren. Das kann beliebig anspruchsvoll werden. Entsprechend groß ist der Lernaufwand, aber auch die Vielfalt der Möglichkeiten.

All diese Methoden, sich die tägliche Arbeit zu erleichtern, sollen nun an Beispielen erläutert werden. Es lohnt sich erfahrungsgemäß meistens, ein paar Stunden Arbeit in die Erstellung solcher Automatiken zu stecken, wenn man sich dadurch Tage mit öden Jobs ersparen oder Agenturpraktikanten mit sinnvolleren Tätigkeiten versorgen kann.

Abbildung

Panels | Hier wird es mit der Version CS4 so richtig spannend. Auch wenn die technologischen Voraussetzungen bereits bei Photoshop CS3 gegeben waren, hat sich kaum jemand damit beschäftigt, mit Hilfe von JavaScript Flash-basierte Elemente in das User Interface von Photoshop einzubauen. Adobe hat dies nun auf eine solide Basis gestellt und dafür Werkzeuge und die entsprechende Dokumentation bereitgestellt.



Ihr Kommentar

Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen? Wir freuen uns immer über Ihre freundlichen und kritischen Rückmeldungen. >> Zum Feedback-Formular
<< zurück
  Zum Katalog
Zum Katalog: Adobe Photoshop CS4 - Fortgeschrittene Techniken






Adobe Photoshop CS4
Fortgeschrittene Techniken

bestellen


 Ihre Meinung?
Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen?
Ihre Meinung

 Buchtipps
Zum Katalog: Adobe Photoshop CS6 und CC






 Adobe Photoshop
 CS6 und CC


Zum Katalog: Photoshop Lightroom 5






 Photoshop
 Lightroom 5


Zum Katalog: Photoshop Artworks






 Photoshop Artworks


Zum Katalog: Adobe Photoshop für Fortgeschrittene






 Adobe Photoshop für
 Fortgeschrittene


Zum Katalog: Die Schöne und das Biest






 Die Schöne und
 das Biest


 Shopping
Versandkostenfrei bestellen in Deutschland und Österreich
InfoInfo





Copyright © Rheinwerk Verlag GmbH 2010
Für Ihren privaten Gebrauch dürfen Sie die Online-Version natürlich ausdrucken. Ansonsten unterliegt das <openbook> denselben Bestimmungen, wie die gebundene Ausgabe: Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten einschließlich der Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.


Nutzungsbestimmungen | Datenschutz | Impressum

Rheinwerk Verlag GmbH, Rheinwerkallee 4, 53227 Bonn, Tel.: 0228.42150.0, Fax 0228.42150.77, service@rheinwerk-verlag.de