Galileo Computing < openbook > Galileo Design - Know-how für Kreative
Know-how für Kreative

Inhaltsverzeichnis
Vorwort
1 Was gibt es Neues in Photoshop CS4?
2 Camera Raw, DNG und HDR
3 Probleme bei Digitalfotos beheben
4 Retusche
5 Schwarzweiß, Duplex und Schmuckfarben
6 Farb- und Tonwertkorrekturen
7 Farbmanagement
8 Fotomontage und Composing
9 Effekte für Text und Bild
10 Filter
11 Photoshop und Web
12 Photoshop und Druck
13 Automatisierung in Photoshop
14 Datenhandling und Teamwork
15 Tipps und Tricks
16 Photoshop und 3D
17 Photoshop und Video
18 Die DVD zum Buch
Stichwort
Ihre Meinung?

Spacer
<< zurück
Adobe Photoshop CS4 - Fortgeschrittene Techniken von Thomas Bredenfeld
Kreative Lösungen für den professionellen Arbeitsalltag
Buch: Adobe Photoshop CS4 - Fortgeschrittene Techniken

Adobe Photoshop CS4 - Fortgeschrittene Techniken
geb., komplett in Farbe, mit DVD
843 S., 59,90 Euro
Rheinwerk Design
ISBN 978-3-8362-1237-3
Pfeil 4 Retusche
Pfeil 4.1 Pinsel-Werkzeuge professionell einsetzen
Pfeil 4.1.1 Allgemeines zu Pinseln
Pfeil 4.1.2 Handarbeit: Maus, Shortcuts und Tablett
Pfeil 4.1.3 Collagen mit Pinselspitzen
Pfeil 4.2 Fortgeschrittene Einsatzzwecke der Retuschewerkzeuge
Pfeil 4.2.1 Kopierstempel
Pfeil 4.2.2 Bereichsreparatur-Pinsel-Werkzeug
Pfeil 4.2.3 Reparatur-Pinsel-Werkzeug
Pfeil 4.2.4 Ausbessern-Werkzeug
Pfeil 4.2.5 Der Protokollpinsel
Pfeil 4.2.6 Farbe-ersetzen-Werkzeug
Pfeil 4.3 Porträtretusche
Pfeil 4.3.1 Hauttöne im Histogramm
Pfeil 4.4 Retusche mit Auswahlen
Pfeil 4.4.1 Retusche mit transformierten Auswahlen
Pfeil 4.4.2 Retusche gebogener Strukturen mit Auswahlwerkzeugen
Pfeil 4.5 Perspektivisch unterstützte -Retusche: Der Fluchtpunkt-Filter
Pfeil 4.6 Navigation im Bild
Pfeil 4.6.1 Lupe/Zoom
Pfeil 4.6.2 Bewegen im Bild
Pfeil 4.6.3 Navigator
Pfeil 4.6.4 Mausrad


Galileo Computing - Zum Seitenanfang

4.5 Perspektivisch unterstützte -Retusche: Der Fluchtpunkt-Filter topZur vorigen Überschrift

Die Retusche auf geradlinig perspektivischen Flächen kann man auch schon mit Auswahlen und mit Frei transformieren halbwegs in den Griff bekommen. Solange man nicht größere Distanzen in der räumlichen Tiefe mit ihren Größenunterschieden zwischen vorn und hinten zu bewältigen hat, geht das alles recht gut, wenn auch mit viel Handarbeit.

Seit Photoshop CS2 gibt es aber für diese Zwecke ein Werkzeug, das sehr bequem und vor allem zeitsparend mit solchen Aufgaben umgehen kann: Die Fluchtpunkt-Funktion (FilterFluchtpunkt oder Taste Strg + Taste Alt + Taste V ) bietet für das Retuschieren und Montieren mit Hilfe von Auswahlen und deren Kopien sowie für den Kopierstempel beliebige dreidimensionale Arbeitsflächen. Alle Aktionen, die innerhalb einer solchen Fläche stattfinden, werden perspektivisch korrekt und in richtigem räumlichem Bezug zueinander ausgeführt.

Ein kleines Beispiel für einen solchen Einsatz für perspektivisch korrekte Retusche soll an dieser Stelle genügen. Mit Photoshop CS3 ist das Fluchtpunkt-Werkzeug massiv erweitert worden. Neben dem Einsatz für Retuscheaufgaben ist es jetzt vor allem Teil des neuen Konzepts der 3D-Integration von Photoshop (nur in der Extended-Version). Das Fluchtpunkt-Werkzeug wird daher in Kapitel 16, »Photoshop und 3D«, eingehend besprochen.

Im Beispielbild sollen die beiden Fenster des Hauses, an denen Jalousien heruntergelassen sind, für ein einheitliches Aussehen der Fassade wegretuschiert werden.

Dazu öffnet man unter FilterFluchtpunkt das Fenster der Funktion.

Abbildung 4.108 Das Fenster des Filters Fluchtpunkt

Zunächst muss man mit dem Ebene-erstellen-Werkzeug Taste C ein perspektivisches Gitter aufziehen. Dafür bietet diese Fassade genug präzise Anhaltspunkte. Wechselt man auf das Auswahlrechteck-Werkzeug Taste M, kann man mit diesem eine räumlich korrekte Auswahl im Bild erstellen.

Abbildung 4.109 Perspektivische Gitter und perspektivisch korrekte Auswahl

Wie eine normale Auswahl auch kann man nun diese Auswahl mit gedrückter Taste Strg - und Taste Alt -Taste kopieren und in unserem Beispiel eine Fensterpartie ohne Jalousien von rechts oder links einkopieren. Drückt man dabei noch die Taste Shift -Taste, ist die Bewegung der Auswahl korrekt auf die räumlichen Achsen beschränkt.

Abbildung 4.110 Verschieben der Auswahl entlang der Raumachsen

Nach dem Verschieben der Kopie sitzt diese exakt an der richtigen Stelle, wenn man das Gitter zuvor sorgfältig aufgezogen hat.

Abbildung 4.111 Fertige perspektivische Retusche



Ihre Meinung

Wie hat Ihnen das Openbook gefallen? Wir freuen uns immer über Ihre Rückmeldung. Schreiben Sie uns gerne Ihr Feedback als E-Mail an kommunikation@rheinwerk-verlag.de.

<< zurück
  Zum Rheinwerk-Shop
Zum Rheinwerk-Shop: Adobe Photoshop CS4 - Fortgeschrittene Techniken






Adobe Photoshop CS4
Fortgeschrittene Techniken

bestellen


 Ihre Meinung?
Wie hat Ihnen das Openbook gefallen?
Ihre Meinung

 Buchtipps
Zum Rheinwerk-Shop: Adobe Photoshop CS6 und CC






 Adobe Photoshop
 CS6 und CC


Zum Rheinwerk-Shop: Photoshop Lightroom 5






 Photoshop
 Lightroom 5


Zum Rheinwerk-Shop: Photoshop Artworks






 Photoshop Artworks


Zum Rheinwerk-Shop: Adobe Photoshop für Fortgeschrittene






 Adobe Photoshop für
 Fortgeschrittene


Zum Rheinwerk-Shop: Die Schöne und das Biest






 Die Schöne und
 das Biest


 Lieferung
Versandkostenfrei bestellen in Deutschland, Österreich und der Schweiz
InfoInfo





Copyright © Rheinwerk Verlag GmbH 2010
Für Ihren privaten Gebrauch dürfen Sie die Online-Version natürlich ausdrucken. Ansonsten unterliegt das Openbook denselben Bestimmungen, wie die gebundene Ausgabe: Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt.
Alle Rechte vorbehalten einschließlich der Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.


Nutzungsbestimmungen | Datenschutz | Impressum

Rheinwerk Verlag GmbH, Rheinwerkallee 4, 53227 Bonn, Tel.: 0228.42150.0, Fax 0228.42150.77, service@rheinwerk-verlag.de

Cookie-Einstellungen ändern