Rheinwerk Computing < openbook > Rheinwerk Computing - Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.
Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.

 << zurück
 
Praxisbuch Objektorientierung von Bernhard Lahres, Gregor Raýman
Professionelle Entwurfsverfahren
Buch: Praxisbuch Objektorientierung

Praxisbuch Objektorientierung
609 S., 49,90 Euro
Rheinwerk Computing
ISBN 3-89842-624-6
  gp A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Index

A   downtop

Abarbeitungsreihenfolge, für Sammlung von Objekten festlegen [1]
abgeleitete Klassen, arbeiten nicht mehr? [1]
Abhängigkeit
– implizit [1]
– sichtbar machen [1]
– zwischen Modulen und Klassen aufheben [1]
Ablauf [1]
– Beschreibung [1]
Ablaufsteuerung [1]
Abstract Windowing Toolkit [1]
Abstrakte Fabrik [1]
– Definition [1]
abstrakte Fabrik, Verwendung [1]
abstrakte Klassen [1]
– in C++ [1]
– in Java und C# [1]
– Umsetzung [1]
Abstrakte Methoden [1]
Abstraktion [1]
– Definition [1]
Accept Event Action [1]
action-mappings [1]
Advice, Definition [1]
Aggregate [1]
Aggregation [1]
– Definition [1]
– UML [1]
Aktion, Sichtweisen [1]
Aktivitätsbereich [1]
Aktivitätsdiagramm [1]
Alternativschlüssel [1]
Analysemodell [1]
Änderungen, an Basisklassen und Schnittstellen [1]
Anforderung, Änderung [1]
Anliegen [1]
– durch ein Modul repräsentieren [1]
– in einem Modul [1]
– in unterschiedlichen Modulen [1]
– Trennung [1]
– übergreifend [1]
[1] R Annotation
Annotation [1]
– @Override [1]
– @SuppressWarnings [1]
– Definition [1]
– vordefiniert [1]
Anonyme Klassen [1]
– Java [1]
Anwendungscontainer [1]
Anwendungsfalldiagramm [1]
Anwendungsrahmen [1]
AspectJ [1]
Aspekt, Definition [1]
Aspekte [1]
Aspektorientierte Frameworks [1]
Aspektorientierter Observer [1]
Aspektorientiertes Programmieren [1]
Aspektorientierung, Anwendung [1]
Assoziation [1]
– Formen [1]
– in UML [1]
– Richtung [1]
– Rollen [1]
Assoziationsklasse [1]
Assoziationsklassen, UML [1]
asynchrone Nachricht [1]
Attribute [1]
Aufzählung
– Elemente mit Methoden [1]
– typsicher und serialisierbar [1]
Aufzählungen [1]
– als abgegrenzte Mengen von Objekten [1]
[1] R Exception
[1] R Garbage Collection
AWT [1]

Rheinwerk Computing

B   downtop

Basisklassen
– instabil [1]
– Kopplung mit abgeleiteter Klasse [1]
Benutzerfreundlichkeit [1]
Beobachter-Muster
– mit Aspektorientierung umsetzen [1]
– MVC [1]
Beziehung
– als Assoziation, Komposition, Aggregation? [1]
– Attribute [1]
– beidseitig navigierbar [1]
– Einschränkungen in UML [1]
– einwertig [1]
– Implementierung [1]
– in relationaler Datenbank abbilden [1]
– Kardinalität [1]
– Klassen und Objekte [1]
– mehrwertig [1]
– Navigierbarkeit [1]
– Richtung [1]
– Umsetzung [1]
– zwischen Objekt und Teilen [1]
[1] R Assoziation
Beziehungsklasse [1]
– UML [1]
Beziehungsklassen [1]
Boyce-Codd-Normalform [1]

Rheinwerk Computing

C   downtop

C# [1]
– Methoden überschreiben [1]
– partielle Klasse [1]
– Sichtbarkeitsstufen [1]
– Typisierung [1]
C++ [1]
– Compiler [1]
– Klassen als Module [1]
– Methoden überschreiben [1]
– späte Bindung [1]
– Struktur [1]
– Syntax [1]
– Typisierung [1]
C++-Konstruktoren, Polymorphie [1]
Chain of Responsibility [1]
Checked Exception [1]
– als Unchecked Exception weiterreichen [1]
– Definition [1]
– Umgang [1]
Class Table Inheritance [1]
Clone-Operation [1]
– Java [1]
CLOS [1]
– Struktur [1]
– Syntax [1]
Code Scattering, Definition [1]
Code Smell [1]
Code Tangling, Definition [1]
[1] R Code Tangling
Code-Redundanz
– vermeiden durch Vererbung [1]
– vermeiden mittels Fabrik [1]
[1] R Code Scattering
Collection [1]
[1] R Sammlung
Common Lisp Object System [1]
[1] R Entwurfsmuster Kompsition
Concrete Table Inheritance [1]
Constructor Call [1]
Constructor Execution [1]
Constructor Injection [1]
Container [1]
– Definition [1]
– Komplexitäten abbauen [1]
Controller in MVC, Definition [1]
Copy-Konstruktor [1]
– Java [1]
Crosscutting
– dynamisch [1]
– statisch [1]
Crosscutting Concern [1]
– Definition [1]
– implementieren [1]
– in Klassen einarbeiten [1]

Rheinwerk Computing

D   downtop

Daten [1]
– Typen [1]
Daten eines Objekts, Definition [1]
Datenbankidentität [1]
Datenelemente, Zugriff [1]
Datenkapselung [1]
– Bedeutung [1]
– Nachteile [1]
Datenmodell
– in dritte Normalform bringen [1]
– in zweite Normalform überführen [1]
Datensatz [1]
Datenstruktur, definieren [1]
Datentypen [1]
Delegaten-Klassen [1]
– Definition [1]
Delegation
– als Alternative zu Vererbung [1]
– Definition [1]
Delphi, Typisierung [1]
Demeter-Prinzip
– Nutzen [1]
– Verletzung [1]
Denormalisierung [1]
Dependency Injection [1]
– Definition [1]
– Einsatz [1]
– Übergabe [1]
– Varianten [1]
[1] R Prinzip der Umkehr der Abhängigkeiten
Design by Contract [1]
[1] R Entwurfsmuster
Designmodell [1]
Diamantenregel [1]
Diensteverzeichnis, Definition [1]
Dispatcher [1]
Don’t repeat yourself [1]
Double-checked Locking [1]
Downcast [1]
Dritte Normalform [1]
Ducktyping [1]
Dynamisch typisierte Programmiersprachen
– rein spezifizierende Klassen [1]
Dynamische Klassifizierung [1]
Dynamische Pointcuts [1]
Dynamische Typisierung [1]
Dynamischer Speicher [1]
Dynamisches Crosscutting
– Definition [1]
Dynamisches Typsystem [1]

Rheinwerk Computing

E   downtop

Eigenschaft eines Objekts [1]
Einfache Klassifizierung [1]
Eingabe-Controller [1]
Einweben [1]
Einwertige Beziehung [1]
Enterprise Java Beans [1]
Entity Beans [1]
Entity-Relationship-Darstellung [1]
Entwurfsmuster [1]
– Abstrakte Fabrik [1]
– Beobachter [1]
– Beobachtetes-Beobachter [1]
– Besucher [1]
– Fliegengewicht [1]
– Kompositum [1]
– Prototyp [1]
– Schablonenmethode [1]
– Strategie [1]
– Zuständigkeitskette [1]
Enumerations [1]
Ereignis [1]
Ersatzkomponente [1]
Ersetzbarkeit [1]
– Unterklassen [1]
Erweiterung, Module [1]
Erweiterungsmodul [1]
Erweiterungspunkt [1]
– bestimmen [1]
– hinzufügen [1]
Eventhandler [1]
– Definition [1]
Exception [1]
– Ausführungspfade [1]
– Einsatz [1]
– Kontrakte formulieren [1]
– Kontrollfluss eines Programms [1]
– Teil eines Kontrakts [1]
– vs. Fehlercode [1]
– werfen [1]
Exception Handling
– Definition [1]
Exception Safety [1]
– Definition [1]
[1] R Exception Safety
Exemplar [1]
– Definition [1]
Exemplare einer Klasse
– erzeugen [1]
– verwalten [1]
Exposed Joinpoints [1]

Rheinwerk Computing

F   downtop

Fabrik [1]
– abstrakt [1]
– Definition [1]
– für Module unsichtbar machen [1]
– Konfigurierbar [1]
– Schnittstelle [1]
– über Datei konfigurieren [1]
Fabrikmethode [1]
– Anwendung [1]
– Bedingung [1]
– Definition [1]
– Eigenschaften [1]
– Unterschied abstrakte Fabrik [1]
Factory Pattern [1]
Fehlercode [1]
Fehlersituation, Bekannt [1]
field access [1]
Finale Klassen [1]
Flache Kopie [1]
Fliegengewicht Entwurfsmuster [1]
[1] R Fliegengewicht
Fragile Base Class Problem [1]
Fragile Binary Interface Problem [1]
Framework [1]
Fremdschlüssel [1]
[1] R Funktionsobjekte
Fünfte Normalform [1]
Funktion [1]
– Definition [1]
Funktionale Abhängigkeit [1]
Funktionalität
– Abweichungen festhalten [1]
– umsetzen [1]
– zwangsweise nutzen [1]
Funktionsobjekte [1]
– Definition [1]

Rheinwerk Computing

G   downtop

Garbage Collection [1]
– Arten [1]
– Definition [1]
– Lebensdauer von Objekten [1]
– Umsetzung [1]
– Varianten [1]
Geerbte Methode, überschreiben [1]
Generalisierung [1]
Generat [1]
Generator [1]
– C# [1]
– Java [1]
– Problem [1]
– Zweck [1]
Generator als Methode [1]
Generics [1]
generierter Code [1]
Geschachtelte Klassen [1]
– in C# und C++ [1]
– Java [1]
geschützt innerhalb des Packages [1]
geschützte Datenelemente, Zugriff [1]
Gleichheit [1]
– Eigenschaften [1]
– prüfen [1]
– prüfen in Java [1]
Gleichheitsprüfung
– bei Vererbungsbeziehung [1]
– Formale Kriterien [1]
globale Variable und Singleton [1]

Rheinwerk Computing

H   downtop

Heap [1]
Hibernate [1]
Hierarchie von Klassen
– virtuelle-Methoden-Tabelle [1]

Rheinwerk Computing

I   downtop

Identität [1]
Identität von Objekten, Definition [1]
Implementierung [1]
– Beziehungen [1]
– vererben [1]
Implementierungen, Aufrufen [1]
Implementierungsmodell, Definition [1]
Implizite Abhängigkeit [1]
Indirektion [1]
inner classes [1]
instabile Basisklassen [1]
[1] R Exemplar
Interaktionsübersichtsdiagramm [1]
Interface Injection [1]
– Nachteil [1]
[1] R Schnittstellen-Klassen
Interzeptor
– Definition [1]
– Implementierung [1]
Introduction [1]
– Warnungen [1]
Introspektion [1]
Invariante [1]
Inversion of Control [1]
Iterator [1]
– Definition [1]
– dynamisch [1]

Rheinwerk Computing

J   downtop

Jakarta Struts [1]
Java [1]
– finale statische Variable [1]
– Generator [1]
– geschachtelte Klassen [1]
– Identität von Objekten [1]
– Klassen als Module [1]
– Methoden überschreiben [1]
– Protokolle [1]
– Sichtbarkeitsstufen [1]
– Struktur [1]
– Syntax [1]
– Typisierung [1]
– virtuelle Machine (Garbage Collection) [1]
JavaScript [1]
– Erweiterung von Objekten [1]
– Funktionen [1]
– Hierarchie von Prototypen [1]
– Klassen [1]
– Objekt erzeugen [1]
– Struktur [1]
– Syntax [1]
– Typisierung [1]
– Vererbung [1]
– Vererbungskette [1]
JDBC [1]
Joinpoint
– Arten [1]
– Aufruf einer Operation [1]
– Ausführung einer Methode [1]
– Ausführung eines Konstruktors [1]
– Definition [1]
– offen gelegt [1]
– Zugriff auf die Datenelemente [1]
JUnit [1]

Rheinwerk Computing

K   downtop

Kapselung von Daten [1]
Kardinalität [1]
– UML [1]
Klassen [1]
– Abstrakt [1]
– abstrakt [1]
– als Vorlagen [1]
– Anonym [1]
– Beziehungen untereinander [1]
– Definition [1]
– Elemente [1]
– erweitern mit Aspektorientierung [1]
– Erzeugung von Exemplaren [1]
– Exemplare erzeugen [1]
– final [1]
– Geschachtelt [1]
– Konformität [1]
– konkret [1]
– Kontrakt [1]
– Kopplung mit Typ [1]
– Methoden und Daten zuordnen [1]
– Modul [1]
– Parametrisiert [1]
– Schnittstelle [1]
– Schnittstelle trennen [1]
– Spezifikation [1]
– Spezifikation durch Kontrakt [1]
– spezifizierend [1]
Klassen als Module, Java [1]
Klassen und Typen, koppeln [1]
Klassen von Objekten [1]
Klassen von Werten [1]
klassenbasierte Elemente, Verwendung [1]
Klassenbasierte Sichtbarkeit [1]
Klassenbezogene Attribute [1]
Klassenbezogene Konstanten [1]
Klassenbezogene Methoden [1]
klassenbezogene Methoden, Hilfsfunktionen [1]
Klassenhierarchie
– auf relationale Datenbank abzubilden [1]
Klassenhierarchien anpassen
– bei Typsystemen [1]
Klassenmanipulation
– durch Aspekte [1]
Klassenzugehörigkeit
– dynamisch ändern [1]
Klassifizierung [1]
– Definition [1]
– dynamisch [1]
– einfach [1]
– mehrfach [1]
Kohäsion maximieren [1]
Kommunikationsmodul [1]
Komparator [1]
Komplexität [1]
– beherrschen durch Strukturierung [1]
– reduzieren [1]
Komplexität beherrschen, Prinzipien [1]
Komposition [1]
– bei Hierarchie [1]
– Definition [1]
– Einsatz [1]
– UML [1]
Konfigurationsdateien [1]
Konfigurierbare Fabrik [1]
– Definition [1]
– in Sprachen ohne Reflexion [1]
– Umsetzung [1]
– Umsetzung in Java [1]
Konformität [1]
Konkrete Klassen, Definition [1]
Konstante
– benannte [1]
– klassenbezogen [1]
Konstruktor [1]
– Aufruf [1]
– Ausführung [1]
– Gruppen [1]
– mit Initialisierung [1]
Konstruktoraufruf [1]
Konstruktoren [1]
Kontrakt [1]
– Klassen [1]
– Operation [1]
– prüfen [1]
– Prüfung durch Methode [1]
– überprüfen [1]
– Überprüfung mit Aspektorientierung [1]
– von Objekten [1]
Kontraktverletzung
– durch Programmierfehler [1]
– Exception [1]
Kontrollfluss eines Programms
– unterbrochen [1]
– verlassen [1]
Kontrollfluss, Umkehrung [1]
Kopie [1]
– als Prototyp [1]
– Eigenschaften [1]
– flach [1]
– Sammlung [1]
– Tiefe [1]
– und Zyklische Referenz [1]
Kopieren aller referenzierten Objekte [1]
Kopiervorgang, Endlosschleife [1]
Kopplung minimieren [1]
Korrektheit [1]
Kovariante Typen [1]

Rheinwerk Computing

L   downtop

Laufzeitpolymorphie [1]
Laufzeitumgebungen [1]
Law of Demeter [1]
Law of leaky Abstractions [1]
Lazy Initialization [1]
leichtgewichtiger Container [1]
lightweight container [1]
Link (UML) [1]
Logging
– Lösung mit Aspektorientierung [1]

Rheinwerk Computing

M   downtop

Manipulation von Klassen [1]
Mark and Sweep [1]
[1] R Markieren und Löschen von referenzierten Objekten
Markieren und Löschen
– Problem [1]
Markieren von referenzierten Objekten [1]
mehrfache Klassifizierung [1]
Mehrfachvererbung [1]
– Datenstrukturen in C++ [1]
– Datenstrukturen in Python [1]
– Ersetzung durch Komposition [1]
– Operationen und Methoden in Python [1]
– Problemstellung [1]
– von Operationen und Methoden C++ [1]
Mehrfachvererbung der Implementierung [1]
– ersetzen in Java und C# [1]
– Problem [1]
Mehrfachvererbung der Spezifikation [1]
– Java und C# [1]
Mehrfachverwendbarkeit, Modul [1]
Mehrfachverwendung [1]
– Vorteil [1]
Mehrwertige Beziehungen [1]
Message Driven Beans [1]
Metainformation [1]
– Definition [1]
Metaobjekt, Definition [1]
method_missing [1]
Methode
– abstrakt [1]
– als Implementierung von Operationen [1]
– anhand von Typ der Objekte bestimmen [1]
– Aufruf [1]
– Ausführung [1]
– Definition [1]
– für Überschreiben sperren [1]
– Implementierung [1]
– paarweise aufrufen [1]
– Scheitern anzeigen [1]
– überschreiben [1]
– überschrieben [1]
– Ursache für Nichterfüllung der Aufgabe [1]
Methodenaufruf, verkettet [1]
Methodenimplementierung, Interface [1]
Mixin
– C++ [1]
– Definition [1]
– mit Klassen verwenden [1]
– Ruby [1]
Mock-Objekte [1]
Model 1 für Webapplikationen [1]
Model 2 für Webapplikationen [1]
Modell in MVC, Definition [1]
Modellierung, der Schnittstelle [1]
Modellierungsplacebo [1]
[1] R MVC
Model-View-Presenter [1]
Modul [1]
– Abhängigkeiten [1]
– Änderung [1]
– Änderung vermeiden [1]
– Anforderungen umsetzen [1]
– Anpassungsfähigkeit [1]
– Erweiterbarkeit [1]
– Erweiterung [1]
– Formulierung der Abhängigkeiten [1]
– Identifikation [1]
– Kopplung [1]
– Mehrfachverwendbarkeit [1]
– Schnittstelle [1]
– Testbarkeit [1]
– Verantwortung [1]
– Verwendungsvarianten [1]
– zusammenführen [1]
– Zweck [1]
Multiple Dispatch
– Definition [1]
– Entwurfsmuster Besucher [1]
– Java [1]
– mit Unterstützung, durch die Programmiersprache [1]
– ohne Unterstützung durch die Programmiersprache [1]
– Praxisbeispiel [1]
[1] R Kardinalität
MVC [1]
– Ansatz [1]
– Begriffsdefinitionen [1]
– in Webapplikationen [1]
– Testbarkeit [1]
– Ursprung [1]

Rheinwerk Computing

N   downtop

Nachbedingung [1]
Nachricht
– an Objekte [1]
Namenskonvention [1]
Nassi-Shneiderman-Diagramm [1]
natürlicher Schlüssel [1]
Navigierbarkeit [1]
– UML [1]
Nebenläufigkeit
– Java [1]
Neustart
– bei Kontraktverletzung [1]
NULL-Werte [1]

Rheinwerk Computing

O   downtop

Oberklassen [1]
– ändern [1]
– Vererbung [1]
ObjectPascal, Typisierung [1]
Objekt [1]
– Aktion und Interaktion [1]
– Assoziation [1]
– Attribute [1]
– Beziehungen [1]
– Darstellung in UML [1]
– Datenkapselung [1]
– Definition [1]
– Eigenschaften [1]
– erzeugen [1]
– Funktionalität [1]
– gleichartig [1]
– Gleichheit [1]
– identisch [1]
– Identität [1]
– in relationaler Datenbank abbilden [1]
– Klassenzugehörigkeit bestimmen [1]
– Konstruktion [1]
– Kontrakt [1]
– kopieren [1]
– Laufzeit überdauern [1]
– Lebenszyklus [1]
– Methode [1]
– Nachrichtenaustausch [1]
– Operation [1]
– prüft Kontrakt [1]
– Rolle [1]
– Sammlung [1]
– Serialisierung [1]
– sortieren [1]
– Spezifikation von mehreren Klassen erfüllen [1]
– und Daten [1]
– und Operation [1]
– und Routine [1]
– Verhalten modifizieren [1]
– Zustand merken [1]
Objekt erzeugen
– JavaScript [1]
– Konstruktor [1]
– Prototyp [1]
– Singleton [1]
– Verfahren [1]
Objekt und Exemplar
– Unterschied [1]
Objekt und Routine
– Unterschied [1]
Objektbasierte Sichtbarkeit [1]
Objekte und Werte
– Unterscheidung [1]
Objekteigenschaften [1]
Objekterstellung [1]
Objektfluss [1]
Objektidentität [1]
Objektinitialisierungs-Joinpoint [1]
Objektknoten [1]
Objektkopie
– erstellen [1]
– flach [1]
– tief [1]
– Zweck [1]
objektorientierte Analyse [1]
objektorientierte Architektur [1]
objektorientierte Programmiersprachen
– Grundelemente [1]
objektorientierte Software
– Struktur [1]
objektorientiertes System
– Komplexität reduzieren [1]
– Vorteil [1]
– Zustände verwalten [1]
objektorientiertes Systemdesign [1]
Objektorientierung
– Basis [1]
– Definition [1]
– Grundelemente [1]
– Prinzipien [1]
– Zweck [1]
Objekt-relationale Abbildungsregeln
– Dritte Normalform [1]
– Vierte Normalform [1]
– Zweite Normalform [1]
Objekt-Relationale Mapper [1]
[1] R Entwurfsmuster, Beobachtetes-Beobachter
Offen für Erweiterung, Geschlossen für Änderung
– Entwurfsmuster Besucher [1]
Offen für Erweiterung, geschlossen für Änderung [1]
Online-Quiz [1]
Open-Closed-Principle [1]
Operation [1]
– auf Objekten ohne Klassenbeziehung aufrufen [1]
– auf primitiven Datentypen [1]
– Aufruf [1]
– Definition [1]
– Deklaration [1]
– implementieren [1]
– Kontrakt [1]
– mehreren Objekten zuordnen [1]
– Semantik [1]
– Syntax [1]
Operationen mit gleicher Signatur
– C# [1]
– Java [1]

Rheinwerk Computing

P   downtop

parametrisierte Klassen [1]
– C++ [1]
– in UML [1]
– Java [1]
Parametrisierte statische Fabrik [1]
Partielle Klasse [1]
Persistenz [1]
Plugin [1]
Pointcut
– Arten [1]
– Definition [1]
polymorphe Methoden [1]
– Konstruktion und Destruktion von Objekten [1]
Polymorphie [1]
– Definition [1]
– statisch [1]
– Vorteile [1]
Polymorphie im Konstruktor
– Java [1]
Postconditions [1]
Präsentationsschicht [1]
Preconditions [1]
primitive Datentypen [1]
Prinzip der Datenkapselung
– Vorteile [1]
Prinzip der Ersetzbarkeit [1]
– Gründe für Verletzung [1]
– Vererbung der Spezifikation [1]
Prinzip der Umkehr der Abhängigkeiten [1]
Prinzip einer einzigen Verantwortung [1]
– Entwurfsmuster Besucher [1]
– Regeln [1]
– Vorteil [1]
Prinzip Trennung der Schnittstelle von der Implementierung [1]
Prinzip Trennung von Anliegen [1]
Prinzip Wiederholungen vermeiden
– Umsetzung [1]
Prinzipien [1]
Private Methoden
– Ruby [1]
private Vererbung [1]
– in Delegationsbeziehung umwandeln [1]
Profiling [1]
program to interfaces [1]
Programmabbruch [1]
– Programm direkt beenden [1]
– Programm in definierter Weise beenden [1]
Programmierfehler
– Ursachen [1]
Programmiersprachen
– strukturierte [1]
Programmverhalten ändern
– mit Annotations [1]
Protected [1]
protected internal [1]
Protokollierung der Abläufe [1]
Prototyp [1]
– Definition [1]
– Entwurfsmuster [1]
Prozedur, Definition [1]
Prozess [1]
Prüfung des Kontrakts
– an Aufrufstelle [1]
– bei Entwicklung [1]
– beim Aufruf von Operationen [1]
– gegenüber Implementierung [1]
– mit Aspektorientierung [1]
Python [1]
– Syntax [1]
– Typisierung [1]

Rheinwerk Computing

Q   downtop

Qualifikatoren [1]
– UML [1]
Quelle [1]
Quelltext [1]
– ändern [1]
– in verschiedene Quelltextmodule verteilen [1]
– kopieren [1]
– mit generierten Anteilen [1]
– Redundanz [1]
– Wiederholungen [1]
Quelltextgenerierung [1]
– Probleme [1]

Rheinwerk Computing

R   downtop

[1] R Resource Acquisition is Initialisation
Redundanz [1]
– bewusst [1]
– vermeiden [1]
Reference Counting [1]
Referenz [1]
Referenzielle Integrität [1]
Referenzzähler [1]
[1] R Reflexion
Reflexion [1]
– Definition [1]
Registratur [1]
Relation [1]
relationale Datenbanken [1]
– Begriffsdefinition [1]
– Partitionierung [1]
– Struktur [1]
Resource Acquisition is Initialisation [1]
Responsibility [1]
Richtung einer Assoziation [1]
Rollen
– UML [1]
Routinen [1]
– als Objekte [1]
– Definition [1]
Ruby [1]
– private Methoden [1]
– Sichtbarkeitsstufe Geschützt [1]
– Syntax [1]
– Typisierung [1]

Rheinwerk Computing

S   downtop

Sammlung [1]
– Kopie [1]
– über generischen Mechanismus kopieren [1]
Sammlung von Objekten, stellt Iterator bereit [1]
Sammlungsbibliothek [1]
San Francisco Framework Classes [1]
Schablonenmethode [1]
Schlüssel [1]
Schlüsselkandidaten [1]
Schnittstelle
– Definition [1]
– Implementierung [1]
– implizit und explizit [1]
– minimal vs. benutzerorientiert [1]
– von Implementierung trennen [1]
– von Klasse trennen [1]
Schnittstelle einer Klasse, Definition [1]
Schnittstellen-Klassen [1]
– Definition [1]
– in C++ [1]
– in Java und C# [1]
– Umsetzung [1]
schwach typisierte Programmiersprachen [1]
Separate Fabrik [1]
Separation of Concerns [1]
Sequenzdiagramm [1]
Serialisierung von Objekten [1]
Service Locator [1]
Session Beans [1]
set [1]
Sichtbarkeit
– auf aktuelles Objekt einschränken [1]
– Vererbung [1]
Sichtbarkeitskonzept
– klassenbasierte [1]
– objektbasiert [1]
Sichtbarkeitskonzept, klassenbasiert [1]
Sichtbarkeitsstufe
– Geschützt [1]
– Öffentlich [1]
– Privat [1]
– Zweck [1]
Sichtbarkeitsstufe  XE [1]
Signal Send Action [1]
Single Dispatch
– Definition [1]
Single Responsibility Principle [1]
Single Table Inheritance [1]
Singleton
– Einsatz [1]
– oder globale Variable [1]
– statische Initialisierung [1]
– Umsetzung in Java [1]
Singleton-Klasse [1]
Singleton-Methoden [1]
– Definition [1]
Smalltalk
– Typisierung [1]
Smart Pointer [1]
soft references [1]
Software
– Anforderungen [1]
– Design verbessern [1]
– Testbarkeit [1]
– Umsetzung der Ziele [1]
Softwarearchitektur [1]
Sortierkriterien [1]
Späte Bindung [1]
– realisieren [1]
Speicherbereich [1]
Speicherersparnis [1]
Sperre mit zweifacher Prüfung [1]
Spezifikation einer Klasse [1]
Spolsky, Joel [1]
Stack [1]
Standardkonstruktor [1]
Stark typisierte Sprachen
– Definition [1]
Stateful Session Beans [1]
Stateless Session Beans [1]
statisch typisiert [1]
statisch typisierte Programmiersprachen
– rein spezifizierende Klassen [1]
statische Fabrik [1]
– Definition [1]
– parametrisiert [1]
– Umsetzung [1]
Statische Klassifizierung [1]
Statische Polymorphie [1]
Statischer Speicher [1]
statisches Crosscutting [1]
– Definition [1]
Statisches Typsystem [1]
Strategieklassen [1]
Struktur
– Darstellung [1]
– von objektorientierter Software [1]
– von Programmen und Daten [1]
Struktur des Programms, bei Laufzeit lesen [1]
Strukturierte Programmierung [1]
– Mechanismen [1]
[1] R Unterklasse
Swing [1]
Synchrone Nachricht [1]

Rheinwerk Computing

T   downtop

Tabelle für virtuelle Methoden [1]
Template Method [1]
Test [1]
– automatisiert [1]
– Vorteile [1]
Testprogramm [1]
throws-Klausel
– erweitern [1]
tiefe Kopie [1]
Timingdiagramm [1]
Top-down-Entwurf [1]
To-Space [1]
Transaktion [1]
– über dynamische Pointcuts [1]
Trennung der Anliegen [1]
Trennung der Schnittstelle von der Implementierung [1]
Trennung, Daten und Code [1]
try-catch-Block [1]
Tupel [1]
Typ eines Objekts
– zum Typ einer Unterklasse konvertieren [1]
Typbestimmung zur Laufzeit [1]
typisierte Sprachen
– redundanter Code [1]
Typisierung
– schwach [1]
– stark [1]
– Vor- und Nachteile [1]
Typkonflikte [1]
Typsystem [1]
– dynamisch [1]
– statisch [1]
– Vererbung der Spezifikation [1]
Typsystem, dynamisch
– Vorteile [1]
Typsystem, statisch
– Vorteile [1]
Typsysteme
– Definition [1]
Typumwandlung
– in Java [1]

Rheinwerk Computing

U   downtop

[1] R Dependency Injection
[1] R Crosscutting Concerns
[1] R Checked Exception
Überprüfung
– während der Übersetzung mit Aspektorientierung [1]
Überschreiben von Methoden [1]
Überschriebene Methoden [1]
Umkehr der Abhängigkeiten [1]
Umkehrung des Kontrollflusses
– Definition [1]
UML [1]
– Aggregation [1]
– Assoziation [1]
– Assoziationsklassen [1]
– Beziehungsklasse [1]
– Darstellung eines Objekts [1]
– Diagrammtypen [1]
– Einschränkungen von Beziehungen [1]
– Kardinalität [1]
– Kompostion [1]
– Navigierbarkeit [1]
– Qualifikatoren [1]
– Rollen [1]
UML-Diagramme
– Verwendung [1]
Unified Modelling Language [1]
Unit-Test [1]
Unterklassen [1]
– erben Funktionalität [1]
– Exemplare [1]
– Nachbedingungen ändern [1]
– und Invariante [1]
– Vorbedingung der Operationen [1]
– Vorbedingungen verändern [1]
Untermodul [1]
Unterprogramm
– aufrufen [1]
update anomaly [1]

Rheinwerk Computing

V   downtop

[1] R Wertobjekt
Variable [1]
Vererbung [1]
– Erweiterung von Modulen [1]
– öffentliche Sichtbarkeit [1]
– privat [1]
– Sichtbarkeit [1]
– Varianten [1]
Vererbung der Implementierung [1]
– Problem [1]
– Programmiersprachen [1]
– Verbot der Modifikation [1]
Vererbung der Spezifikation [1]
– Definition [1]
– Typsystem [1]
Vererbung von Implementierungen
– Vorteil [1]
Vererbungsbeziehungen
– in relationaler Datenbank abbilden [1]
Vererbungsmöglichkeit
– fehlend [1]
Vergleicher [1]
Vergleichsoperation der Basisklasse
– umsetzen [1]
Verhalten von Programmen
– betrachten [1]
Verletzung eines Kontrakts
– Programmabbruch? [1]
[1] R Kontrakt
Vielgestaltigkeit [1]
Vierte Normalform [1]
virtual [1]
virtuelle Methoden
– Fehler bei Anpassungen [1]
– hinzufügen [1]
– Reihenfolge [1]
– überschreiben [1]
virtuelle Vererbung [1]
Virtuelle-Methoden-Tabelle [1]
– Umsetzung [1]
Visitor [1]
[1] R Virtuelle-Methoden-Tabelle
Vor- und Nachbedingung, Anforderungen [1]
Vorbedingung [1]
– prüfen [1]
– Überprüfung [1]

Rheinwerk Computing

W   downtop

Wartbarkeit [1]
– erhöhen [1]
– verbessern [1]
Weavring [1]
Werte [1]
– als Objekte implementiert [1]
– Identität [1]
– objektorientierte Programmiersprachen [1]
Wertobjekt [1]
– Änderung [1]
– Definition [1]
– Identität [1]
Wiederholung
– automatisch generiert [1]
– Entstehung [1]
– in Quelltexten [1]
Wiederholung vermeiden [1]

Rheinwerk Computing

Z   toptop

Zählen von Referenzen [1]
– Problem [1]
Zusatzinformation
– in Programmstruktur einbinden [1]
Zusicherung [1]
Zustand
– Modellierung [1]
Zuständigkeitskette [1]
Zustandsautomaten [1]
Zustandsdiagramm [1]
Zyklische Referenz [1]
– bei Kopien [1]
 << zurück  
  
 Ihre Meinung?
Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen?
Ihre Meinung

 Buchtipps
Neuauflage: Objektorientierte Programmierung






 Neuauflage:
 Objektorientierte
 Programmierung


Zum Katalog: Java ist auch eine Insel






 Java ist auch
 eine Insel


Zum Katalog: Schrödinger programmiert C++






 Schrödinger
 programmiert C++


Zum Katalog: C++ Handbuch






 C++ Handbuch


Zum Katalog: Einstieg in Python






 Einstieg in Python


 Shopping
Versandkostenfrei bestellen in Deutschland und Österreich
InfoInfo





Copyright © Rheinwerk Verlag GmbH 2006
Für Ihren privaten Gebrauch dürfen Sie die Online-Version natürlich ausdrucken. Ansonsten unterliegt das <openbook> denselben Bestimmungen, wie die gebundene Ausgabe: Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten einschließlich der Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.


Nutzungsbestimmungen | Datenschutz | Impressum

Rheinwerk Verlag GmbH, Rheinwerkallee 4, 53227 Bonn, Tel.: 0228.42150.0, Fax 0228.42150.77, service@rheinwerk-verlag.de