Rheinwerk Computing < openbook > Rheinwerk Computing - Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.
Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.

Inhaltsverzeichnis
Vorwort
1 Einleitung
TEIL I: Einstieg in Linux
2 Die Installation
3 Erste Schritte
4 Linux als Workstation für Einsteiger
TEIL II: Grundlagen
5 Kernel
6 Grundlagen aus Anwendersicht
TEIL III: Die Shell
7 Die Shell
8 Reguläre Ausdrücke
9 Konsolentools
10 Die Editoren
11 Shellskriptprogrammierung mit der bash
12 Die C-Shell
TEIL IV: System- & Netzwerkadministration
13 Benutzerverwaltung
14 Grundlegende Verwaltungsaufgaben
15 Netzwerkgrundlagen
16 Anwendersoftware für das Netzwerk
17 Netzwerkdienste
18 Mailserver unter Linux
19 LAMP & Co.
20 DNS-Server
21 Secure Shell
TEIL V: Die grafische Oberfläche
22 Die grafische Oberfläche
23 Window-Manager und Desktops
24 X11-Programme
25 Multimedia und Spiele
TEIL VI: Systeminterna
26 Prozesse und IPC
27 Bootstrap und Shutdown
28 Dateisysteme
29 Virtualisierung und Emulatoren
TEIL VII: Programmierung und Sicherheit
30 Softwareentwicklung
31 Crashkurs in C und Perl
32 Einführung in Computersicherheit
33 Netzwerksicherheit überwachen
TEIL VIII: Anhang
A Lösungen zu den einzelnen Aufgaben
B Kommandoreferenz
C X11-InputDevices
D MBR
E Buch-DVDs
F Glossar
G Literatur
Stichwort
Ihre Meinung?

Spacer
Linux von Johannes Plötner, Steffen Wendzel
Das umfassende Handbuch
Buch: Linux

Linux
Rheinwerk Computing
1282 S., 5., aktualisierte Auflage 2012, geb., mit 2 DVDs
49,90 Euro, ISBN 978-3-8362-1822-1
Pfeil 9 Konsolentools
Pfeil 9.1 head, tail und nl – Dateiinhalte zeigen
Pfeil 9.2 column – Ausgaben tabellenartig formatieren
Pfeil 9.3 colrm – Spalten entfernen
Pfeil 9.4 cut, paste, tac und tr – Dateiinhalte ändern
Pfeil 9.5 sort und uniq – sortiert und einzigartig
Pfeil 9.6 wc – Dateiinhalt vermessen
Pfeil 9.7 Dateien finden mit find
Pfeil 9.7.1 Festlegung eines Auswahlkriteriums
Pfeil 9.7.2 Festlegung einer Aktion
Pfeil 9.8 split – Dateien aufspalten
Pfeil 9.9 Midnight Commander (mc)
Pfeil 9.9.1 Bedienung
Pfeil 9.9.2 Verschiedene Ansichten
Pfeil 9.10 Spezielle Tools
Pfeil 9.10.1 bc – der Rechner für die Konsole
Pfeil 9.10.2 dd – blockweises Kopieren
Pfeil 9.10.3 od und hexdump – Dateidumping
Pfeil 9.10.4 script – Terminal-Sessions aufzeichnen
Pfeil 9.11 Zusammenfassung
Pfeil 9.12 Aufgaben

Rheinwerk Computing - Zum Seitenanfang

9.4 cut, paste, tac und tr – Dateiinhalte ändern

cut

Dateien (und auch die Standardeingabe) können Sie mit dem Programm cut auf die eigenen Bedürfnisse zuschneiden. Besonders bei der Erstellung von Shellskripten spielen solche Funktionalität eine wichtige Rolle, da oftmals Datenströme angepasst werden müssen, um bestimmte Ausgaben zu erreichen. (Solch eine Aufgabe könnte man oft jedoch genauso gut oder noch besser mit awk lösen.)

Das Programm cut kann die Eingabedaten auf zwei Weisen zurechtschneiden: nach Spalten (-c) und nach Feldern (-f). Dabei werden die Nummern der jeweiligen Einheit durch Kommas getrennt bzw. mit einem »-« verbunden.

[zB]Im Folgenden soll die Datei /etc/hosts, die aus drei Spalten besteht, die jeweils durch ein Leerzeichen voneinander getrennt sind, [Fn. Dies ist oftmals nicht der Fall, es könnten auch Tab-Zeichen oder mehrere Leerzeichen sein.] an unsere Bedürfnisse angepasst werden. Die erste Spalte der Datei gibt die IP-Adresse eines Computers an, die zweite seinen vollen Domainnamen und die dritte seinen Hostnamen. Wir interessieren uns nun ausschließlich für die IP-Adresse und den Hostnamen.

Da die einzelnen Felder durch ein Leerzeichen getrennt sind, geben wir dies durch den Parameter -d als Trennzeichen für die Spalten an. Da es sich beim Leerzeichen um ein nicht druckbares Zeichen handelt, escapen wir es, indem wir ihm einen Backslash voranstellen: »\ «

Listing 9.9 Beispielanwendung für cut

$ cut -d\  -f 1,3 /etc/hosts
127.0.0.1 localhost
192.168.0.1 merkur
192.168.0.2 venus
192.168.0.3 erde
192.168.0.4 mars
192.168.0.5 jupiter

paste

paste fügt Dateiinhalte über ein angebbares Trennungszeichen zeilenweise zusammen.

Schauen wir uns einmal die Ausgabe des obigen cut-Beispiels an. Dort geben wir die IP-Adressen und die Hostnamen der Rechner im Netzwerk aus. In der folgenden Situation gehen wir davon aus, dass die IP-Adressen in der Datei IPAdressen und die Hostnamen in der Datei Hostnames untergebracht sind. Wir möchten nun eine zeilenweise Zuordnung erstellen, wobei die einzelnen Spalten durch einen Doppelpunkt voneinander getrennt sein sollen.

Listing 9.10 Beispiel für das Zusammenfügen zweier Dateien

$ paste -d : IPAdressen Hostnames
127.0.0.1 localhost
192.168.0.1:merkur
192.168.0.2:venus
192.168.0.3:erde
192.168.0.4:mars
192.168.0.5:jupiter

tac

Es könnte vorkommen, dass ein Dateiinhalt in einer Form vorliegt, die umgekehrt werden muss. In diesem Fall hilft tac sehr einfach weiter – es dreht den Dateiinhalt nämlich um. Wie Sie sehen, gibt es in der Unix-Konsole für so ziemlich jeden denkbaren Editiervorgang ein Programm.

Listing 9.11 Das Tool tac dreht unsere hosts-Datei um.

$ tac /etc/hosts
192.168.0.5 jupiter.sun jupiter
192.168.0.4 mars.sun mars
192.168.0.3 erde.sun erde
192.168.0.2 venus.sun venus
192.168.0.1 merkur.sun merkur
127.0.0.1 localhost localhost

tr

Das Tool tr ersetzt Zeichen in Text-Streams. Dabei können ganze Zeichenbereiche, also etwa [a-z], angegeben werden. Ein Aufruf von tr hat mindestens zwei Parameter: das Zeichen oder der Zeichenbereich, der ersetzt werden soll, und das Zeichen oder der Zeichenbereich, der anstelle des alten Zeichen(bereichs) eingesetzt werden soll. Möchte man etwa alle Kleinbuchstaben eines Textes durch Großbuchstaben ersetzen, könnte man dies folgendermaßen tun:

Listing 9.12 Das Werkzeug tr

$ echo hallo | tr '[a-z]' '[A-Z]'
HALLO


Ihr Kommentar

Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen? Wir freuen uns immer über Ihre freundlichen und kritischen Rückmeldungen.

>> Zum Feedback-Formular
<< zurück
 Ihre Meinung?
Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen?
Ihre Meinung

 Buchempfehlungen
Zum Katalog: Linux Handbuch






 Linux Handbuch


Zum Katalog: Linux Server






 Linux Server


Zum Katalog: Raspberry Pi






 Raspberry Pi


Zum Katalog: Ubuntu 14.04 LTS






 Ubuntu 14.04 LTS


Zum Katalog: Roboter bauen mit Arduino






 Roboter bauen
 mit Arduino


 Shopping
Versandkostenfrei bestellen in Deutschland und Österreich
InfoInfo




Copyright © Rheinwerk Verlag GmbH 2012
Für Ihren privaten Gebrauch dürfen Sie die Online-Version natürlich ausdrucken. Ansonsten unterliegt das <openbook> denselben Bestimmungen, wie die gebundene Ausgabe: Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten einschließlich der Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.


Nutzungsbestimmungen | Datenschutz | Impressum

Rheinwerk Verlag GmbH, Rheinwerkallee 4, 53227 Bonn, Tel.: 0228.42150.0, Fax 0228.42150.77, service@rheinwerk-verlag.de