Rheinwerk Computing < openbook > Rheinwerk Computing - Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.
Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.
 
Inhaltsverzeichnis
Vorwort
Teil I Grundlagen
1 Einleitung
2 Testumgebung einrichten
3 Live-Umgebung einrichten
4 Website planen
Teil II Joomla! benutzen
5 Website-Frontend kennenlernen
6 Administrations-Backend bedienen
7 Content verwalten
8 Contentpflege konfigurieren
9 Menüs aufbauen
10 Layout und Design anpassen
11 Benutzerverwaltung einrichten
12 Mehrsprachigkeit aktivieren
13 System konfigurieren
Teil III Joomla! erweitern
14 Erweiterungen aktivieren
15 Offizielle Joomla!-Komponenten
16 Empfohlene Erweiterungen
17 Joomla! als Content-Management‐System
18 Joomla! als Community-Plattform
19 Joomla! als Online-Shop
Teil IV Joomla! warten
20 Wartung allgemein
21 Joomla! und Content deployen
22 Sicherheit ausbauen
23 Performance- und Suchmaschinenoptimierung
24 Notfallmaßnahmen
Teil V Joomla!-Erweiterungen entwickeln
25 Grundlagen zur Erweiterungsentwicklung
26 Templates entwickeln
27 Plugins entwickeln
28 Module entwickeln
29 Komponenten entwickeln
30 Erweiterungen veröffentlichen
Stichwortverzeichnis

Buch bestellen
Ihre Meinung?

Spacer
<< zurück
Joomla! 3 von von Richard Eisenmenger
Das umfassende Handbuch
Buch: Joomla! 3

Joomla! 3
Pfeil 6 Administrations-Backend bedienen
Pfeil 6.1 Kontrollzentrum verstehen
Pfeil 6.2 Konfigurationsformulare ausfüllen
Pfeil 6.3 Übersichten einsehen und Elemente konfigurieren
 
Zum Seitenanfang

6    Administrations-Backend bedienen Zur vorigen ÜberschriftZur nächsten Überschrift

Das Administrations-Backend ist der geschützte Bereich Ihrer Website, in den nur Sie und von Ihnen berechtigte Personen Zugriff haben. Denn hier werden alle Joomla!-Einstellungen und -Konfigurationen vorgenommen, Erweiterungen und Updates installiert.

Neben dem Frontend ist das Administrations-Backend der Bereich, in dem Sie den größten Teil Ihrer Zeit für die Konfiguration Ihrer Website verbringen. Dabei handelt es sich um eine Sammlung durch ein Login geschützter Webseiten, auf denen sich Dutzende von Konfigurationsformularen befinden. Mit diesen nehmen Sie alle Einstellungen in und um Joomla! vor. Normale Websitebesucher haben hier nichts verloren, der Bereich ist nur durch eine besondere URL erreichbar, die im Frontend nicht erwähnt oder gar verlinkt wird. Hier konfigurieren Sie das Template, installieren Erweiterungen, verwalten Benutzer, legen Menüstrukturen fest und pflegen Content ein, kurzum alles, was mit dem Administrieren, also Verwalten, Ihrer Website zu tun hat.

Das Administrations-Backend von Joomla! ist sehr aufgeräumt und intuitiv zu bedienen. Trotzdem verbringt man in den ersten Tagen sehr viel Zeit damit, die richtige Funktion auf der richtigen Backend-Seite zu finden; zu groß ist der Funktionsumfang, um alle Einstellungen auf einer einzelnen Seite unterzubringen. Doch das Bedienschema all dieser Seiten ist ähnlich. Sobald Sie zwei oder drei Komponenten, z. B. die Beitrags- oder Benutzerverwaltung, bedient haben, beherrschen Sie die vielen Listen und Buttons. Dieses Kapitel stellt Ihnen die Bedienelemente vor, angefangen bei der »Startseite« des Backends, dem Kontrollzentrum, über Konfigurationsformulare bis hin zu den Übersichten, über die Sie alle Inhaltselemente verwalten.

Begriff Erklärung
Administrations-Backend, Backend, Adminbereich Geschützter Bereich für die Verwaltung Ihrer Website. Hier nehmen Sie sämtliche Konfigurationen zu Joomla! und allen Komponenten vor, pflegen Content ein und verwalten Benutzer. Halten Sie Ihren Administrationszugang für diesen Bereich unbedingt geheim.
Kontrollzentrum Einstiegsseite ins Backend, die Links zu Komponentenkonfigurationen sowie Infos über die letzten Beiträge und angemeldeten Benutzer enthält.
Komponente Ein einzelnes Joomla!-Feature, das entweder über die Standardinstallation miteingerichtet oder nachträglich über das Joomla! Extensions Directory installiert wurde. Beispiele: Beiträge, Benutzer, Banner, Menüs und die interne Suchfunktion
Manager, Übersicht, Liste Übersichtliche Aufstellung aller Elemente einer Komponente. Fast jede Komponente verfügt über solch einen Manager, über den Sie Elemente neu anlegen, löschen etc. Klicken Sie in dieser Liste auf ein einzelnes Element, gelangen Sie zu seinem individuellen Konfigurationsformular.
Seitenleiste Linkliste auf der linken Seite der Backend-Seiten, die zu benachbarten Konfigurationsthemen führt
Buttonleiste Werkzeugleiste zwischen Joomla!-Menü und Konfigurationsformular, die Buttons für Aktionen vorher mit einem Häkchen markierter Einträge ausführt. Ausnahme: Der Button Neu erfordert keine Markierung und führt zu einem Formular für die Neuanlage eines Elements.
Elementkonfiguration umfangreiches Einstellungsformular für ein einzelnes Komponentenelement, z. B. einen Beitrag, Benutzer oder Menüpunkt

Tabelle 6.1    Die wichtigsten Begriffe im Umgang mit dem Joomla!-Backend

Das Backend hat ein vom Frontend getrenntes Login. Sie können sich also nicht über das kleine Login-Form-Modul in der rechten Seitenleiste anmelden, sondern betreten den Adminbereich über eine besondere URL: http://localhost:81/administrator (oder http://localhost/joomla3test/administrator, falls Sie keine Portkonfiguration vornahmen) – ein Beispiel der Anmeldeseite sehen Sie in Abbildung 6.1. Dabei ist es möglich, zu einem Zeitpunkt entweder im Frontend, im Backend oder in beiden gleichzeitig eingeloggt zu sein. Der Websiteadministrator mit uneingeschränkten Rechten heißt bei Joomla! übrigens Super Benutzer; die Gruppe der Administratoren gibt es ebenfalls, hat aber eingeschränkte Rechte in Bezug auf die Basiskonfiguration von Joomla! und Komponenten. Natürlich lassen sich all diese Benennungen und Berechtigungen nachträglich justieren (siehe Kapitel 11, »Benutzerverwaltung einrichten«).

Ins Backend loggen Sie sich mit dem Benutzernamen und Passwort ein, die Sie während der Joomla!-Installation angegeben haben.

Abbildung 6.1    Ins Backend loggen Sie sich mit dem Benutzernamen und Passwort ein, die Sie während der Joomla!-Installation angegeben haben.

Melden Sie sich nun im Administrations-Backend mit der Benutzername-Passwort-Kombination an, die Sie bei der Installation eingestellt haben. Begrüßt werden Sie von einer Art Verwaltungszentrale, dem Kontrollzentrum, in dem Sie ein paar wichtige Neuigkeiten über Ihre Installation erfahren und in die größeren Administrationsbereiche weiterverlinkt werden.

Tipp: Verwenden Sie Browsertabs für Front- und Backend

Während der Arbeit an Ihrer Website werden Sie häufig im Backend Einstellungen vornehmen, die Sie kurz darauf im Frontend überprüfen, um zu sehen, wie ein Besucher die Website sieht. Dabei in einem Browserfenster ständig zwischen beiden Bereichen hin und her zu springen ist mühsam und kostet Zeit. Machen Sie deshalb Gebrauch von den Tabs Ihres Browsers. Haben Sie immer mindestens zwei offen: einen fürs Front-, den anderen fürs Backend. Bei fortgeschrittenen Joomla!-Administratoren ist es nicht unüblich, ein halbes Dutzend Tabs mit verschiedenen Frontend-Seiten und Konfigurationsformularen offen zu haben.

 
Zum Seitenanfang

6.1    Kontrollzentrum verstehen Zur vorigen ÜberschriftZur nächsten Überschrift

Das Kontrollzentrum (siehe Abbildung 6.2) ist die erste Anlaufstelle im Administrations-Backend. Am auffälligsten ist der Inhaltsbereich mit bunt hinterlegten Systemmeldungen. Dort finden Sie beim ersten Login z. B. Nachinstallationshinweise; Joomla! nutzt das Kontrollzentrum nämlich, um Sie über systembedingte Besonderheiten oder Anomalien in Kenntnis zu setzen. Klicken Sie auf den Button Hinweise anzeigen, gelangen Sie zur Detailseite dieser Nachrichten, die Sie studieren und mit einem Klick auf den Button Diesen Hinweis ausblenden abhaken. Erst nachdem alle Hinweise auf diese Weise versteckt wurden, verschwindet auch die plakative Meldung im Kontrollzentrum.

Die übrigen Elemente des Contentbereichs im Kontrollzentrum sind eher redaktioneller Natur. So sehen Sie unter Logged-in Users die gerade im Front- und Backend angemeldeten Benutzer, unter Popular Articles die fünf beliebtesten und unter Recently added Articles die fünf neuesten Beiträge – ein rudimentärer Querschnitt der Beitragsverwaltung.

Das Joomla!-Kontrollzentrum verlinkt in alle Konfigurationsbereiche, Ein-Klick-Abkürzungen, die aber auch über das obere Hauptmenü erreichbar sind.

Abbildung 6.2    Das Joomla!-Kontrollzentrum verlinkt in alle Konfigurationsbereiche, Ein-Klick-Abkürzungen, die aber auch über das obere Hauptmenü erreichbar sind.

Achtung: Ignorieren Sie niemals Update-Hinweise im Kontrollzentrum

Blutrot unterlegte Meldungen im Kontrollzentrum sollten Sie nicht ignorieren. Dabei handelt es sich um Update-Hinweise für Joomla! oder Erweiterungen, die möglicherweise kritische Sicherheitsprobleme fixen. Halten Sie Ihre Erweiterungen immer auf dem aktuellen Versionsstand.

Ignorieren Sie niemals die Update-Hinweise Ihrer Erweiterungen, da sie möglicherweise wichtige Sicherheitslecks reparieren.

Abbildung 6.3    Ignorieren Sie niemals die Update-Hinweise Ihrer Erweiterungen, da sie möglicherweise wichtige Sicherheitslecks reparieren.

Auf der linken Seite befindet sich eine Seitenleiste mit Links zu den wichtigsten Konfigurationsbereichen (siehe Tabelle 6.1).

Inhalt
Neuer Beitrag Direkter Sprung zum Editor, um einen neuen Beitrag zu verfassen. Beiträge sind die kleinsten Texteinheiten, aus denen Webseiten, Listen oder Blogs zusammengestellt werden.
Beiträge Liste aller existierenden Beiträge
Kategorien Liste aller Kategorien. Beiträge lassen sich einer thematischen oder formellen Kategorie zuordnen, z. B. Urlaubsberichte oder Reisetipps.
Medien Explorer-artige Medienbibliothek mit mehreren Verzeichnisebenen und Upload-Möglichkeit
Struktur
Menüs Liste aller Menüs. Viele Websites verfügen z. B. über ein Hauptmenü im oberen Bereich und ein Footer-Menü im unteren Bereich der Webseite.
Module Liste aller Module, sicht- und platzierbarer Bausteine der Webseiten
Benutzer
Benutzer Liste aller Benutzer
Konfiguration
Konfiguration sehr umfangreicher Konfigurationsbereich, in dem Sie Einstellungen zu allen Kernfunktionen, Komponenten und Erweiterungen von Joomla! vornehmen
Templates Liste aller aktiven und inaktiven Templates sowohl fürs Front- als auch Backend
Sprachen Liste aller aktiven und inaktiven Sprachen
Erweiterungen
Installierte Erweiterungen keine Liste der installierten Erweiterungen, sondern direkter Sprung zur Installation neuer Erweiterungen
[Erweiterungen] Installierte Erweiterungen können an dieser Stelle Links zu ihrer Feature-Konfiguration platzieren.
Wartung
Joomla! ist aktuell/Joomla! jetzt auf 3.x.x aktualisieren! Ist ein Update für Joomla! verfügbar, führt Sie die hier erscheinende Meldung direkt zur Seite Joomla!-Aktualisierung, auf der Sie das Update mit einem einzelnen Klick durchführen.
Alle Erweiterungen sind aktuell!/Aktualisierungen für Erweiterungen verfügbar! Ist ein Update für eine Erweiterung verfügbar, springen Sie mit diesem Link zur Seite Erweiterungen: Aktualisieren. Dort markieren Sie alle gelisteten Erweiterungen mit einem Häkchen und klicken auf den Button Aktualisieren, um die Updates durchzuführen.

Tabelle 6.2    Über die Linkliste in der linken Seitenleiste des Kontrollzentrums gelangen Sie in die wichtigsten Administrationsbereiche Ihrer Website.

Am unteren Rand des Fensters sehen Sie – ständig eingeblendet – eine schmale Footerleiste mit zusätzlichen Links und Infos:

  • Vorschau: Öffnet die Frontend-Ansicht in einem neuen Browsertab.

  • Besucher: Anzahl der gerade auf der Website befindlichen Besucher

  • Admin: Anzahl der gerade im Backend eingeloggten Administratoren

  • Briefumschlag: Anzahl der Nachrichten für den Benutzer, mit dem Sie gerade angemeldet sind

  • Abmelden: Link zum Ausloggen aus dem Administrations-Backend

 


Ihr Kommentar

Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen? Wir freuen uns immer über Ihre freundlichen und kritischen Rückmeldungen.

>> Zum Feedback-Formular
<< zurück
 Zum Katalog
Zum Katalog: Joomla! 3 Joomla! 3
Jetzt bestellen

 Ihre Meinung?
Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen?
Ihre Meinung

 Buchempfehlungen
Zum Katalog: HTML5 und CSS3
HTML5 und CSS3


Zum Katalog: Schrödinger lernt HTML5, CSS und JavaScript
Schrödinger lernt HTML5, CSS und JavaScript


Zum Katalog: Einstieg in PHP 7 und MySQL
Einstieg in PHP 7 und MySQL


Zum Katalog: PHP 7 und MySQL
PHP 7 und MySQL


Zum Katalog: Erfolgreiche Websites
Erfolgreiche Websites


 Shopping
Versandkostenfrei bestellen in Deutschland und Österreich
InfoInfo

 
 


Copyright © Rheinwerk Verlag GmbH 2019
Für Ihren privaten Gebrauch dürfen Sie die Online-Version natürlich ausdrucken. Ansonsten unterliegt das <openbook> denselben Bestimmungen, wie die gebundene Ausgabe: Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten einschließlich der Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.

 
Nutzungsbestimmungen | Datenschutz | Impressum

Rheinwerk Verlag GmbH, Rheinwerkallee 4, 53227 Bonn, Tel.: 0228.42150.0, Fax 0228.42150.77, service@rheinwerk-verlag.de