Rheinwerk Computing < openbook > Rheinwerk Computing - Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.
Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.

Inhaltsverzeichnis
Vorwort
1 Einleitung
2 Installation
3 Frontend
4 Backend
5 Inhalte erstellen und verändern
6 Eine erste Webseite
7 Das Website-Design
8 Benutzer und Bereiche
9 Module, Plug-ins, Komponenten
10 Pflege der Webseite
11 Eine Site aufbauen
12 Was macht ein Template aus?
13 Tools zur Template-Erstellung
14 Barrierefreiheit
15 Aus der Trickkiste
16 Joomla! als professionelle Geschäftsplattform
17 Online-Shop: VirtueMart
18 Formulare: BreezingForms und ChronoForms
19 Dokumentenverwaltung: Docman und Attachments
20 Kalender: JEvent und iWebCal
21 Bildergalerien: Zoom Media Gallery und JoomGallery
22 Joomla! als Community-Treff
23 Weblogs: IDoBlog und MMS Blog
24 Wiki: JoomlaWiki
25 Forum: FireBoard
26 Gästebücher
27 Noch mehr Kommunikation
28 Installation beim Webhost
29 Backup und Upgrade
30 Tools
31 Standard-Erweiterungen
32 Mehrsprachigkeit
33 Suchmaschinenoptimierung
34 Statistik
35 Performance
36 Datentransfer und FTP-Modus
37 Sicherheit
38 Troubleshooting
39 Mein erstes Modul
40 Die Joomla!-API
41 Plug-ins erstellen
42 Eine eigene Komponente
A Parameter der unterschiedlichen Menütypen
B Die Joomla!-API
C Glossar
D Inhalt der DVD
Stichwort
Ihre Meinung?

Spacer
<< zurück
Joomla! 1.5 von Anja Ebersbach, Markus Glaser, Radovan Kubani
Das umfassende Handbuch
Buch: Joomla! 1.5

Joomla! 1.5
geb., mit DVD
820 S., 34,90 Euro
Rheinwerk Computing
ISBN 978-3-89842-881-1
Pfeil 24 Wiki: JoomlaWiki
Pfeil 24.1 Installation
Pfeil 24.2 Die Verwaltung des Wikis
Pfeil 24.2.1 Administration
Pfeil 24.2.2 Konfiguration
Pfeil 24.3 Arbeiten im Wiki
Pfeil 24.3.1 Der Editiervorgang
Pfeil 24.3.2 Die Wiederherstellung einer früheren Version
Pfeil 24.3.3 Eine neue Seite hinzufügen
Pfeil 24.3.4 Andere Seiten finden
Pfeil 24.3.5 Diskutieren
Pfeil 24.3.6 Schützen
Pfeil 24.3.7 Löschen
Pfeil 24.3.8 Gelöschte Seiten wiederherstellen
Pfeil 24.3.9 Verschieben bzw. umbenennen
Pfeil 24.3.10 Beobachten
Pfeil 24.4 Die Formatierung eines Wiki-Artikels
Pfeil 24.4.1 Zeichenformatierung
Pfeil 24.4.2 Überschriften und Abschnitte
Pfeil 24.4.3 Listen und Linien
Pfeil 24.4.4 Einfache Tabellen
Pfeil 24.4.5 Verlinkung
Pfeil 24.4.6 Bilder einbinden
Pfeil 24.4.7 Benutzerverzeichnis
Pfeil 24.5 Die Benutzerrechtsverwaltung
Pfeil 24.6 Verbindung mit Joomla!


Rheinwerk Computing - Zum Seitenanfang

24.4 Die Formatierung eines Wiki-Artikels Zur nächsten ÜberschriftZur vorigen Überschrift

Es gibt im Wiki drei Möglichkeiten, Texte zu formatieren:

  • Sie nutzen die Optionen der Symbolleiste, die sich jedoch zum größten Teil auf die Zeichenformatierung beschränken.
  • Sie geben spezielle Wiki-Tags in den Text ein, die sehr stark an HTML erinnern, aber wesentlich einfacher zu handhaben sind.
  • Sie verwenden direkt HTML.

Im Folgenden beschränken wir uns auf die Symbolleiste und das Wiki-Markup.


Keine Angst vorm Wiki-Code!
Sie haben im Wiki keinen WYSIWYG-Editor zur Verfügung. Selbst die Optionen der Symbolleiste fügen lediglich die entsprechenden Formatierungszeichen in den Text ein. Aber Sie werden sehen, wie problemlos Sie sich an die geforderte Syntax gewöhnen und dann sogar schneller formatieren als mit einem WYSIWYG-Editor.



Rheinwerk Computing - Zum Seitenanfang

24.4.1 Zeichenformatierung Zur nächsten ÜberschriftZur vorigen Überschrift

Die wichtigsten Zeichenformatierungen finden Sie in der Symbolleiste. Schneller und einfacher geht es allerdings mit dem Wiki-Markup. In Tabelle 24.2 haben wir beide Möglichkeiten einander gegenübergestellt.


Tabelle 24.2 Zeichenformatierung im Wiki

Symbol Wiki-Markup Erläuterung
Icon

'''Fett'''

Text wird fett dargestellt.

Icon

''Kursiv''

Text wird kursiv dargestellt.

Icon

[[Wiki-Seite]]

Verlinkt zu einer Wiki-internen Seite.

Icon

[www.google.de]

Verlinkt zu einer externen Seite im WWW.

Icon

==Überschrift 2==

Text wird als Überschrift 2 ausgegeben.

Icon

[[Bild: Beispiel.jpg]]

Bindet ein Bild ein, das zuvor in das Wiki geladen wurde.

Icon

[[Media: Beispiel.mp3]]

Verlinkt zu einer zuvor geladenen Mediendatei, z. B. zu einer Audio- oder Videodatei.

Icon

<math> </math>

Innerhalb der gesetzten Tags können mathematische Formeln in LaTeX gesetzt werden.

Icon

<nowiki> </nowiki>

Innerhalb dieser Tags werden eventuell vorhandene Formatierungsanweisungen nicht ausgeführt.

Icon

--~~~~

Diese Funktion fügt Ihre IP-Adresse oder Ihren Usernamen und einen Datumsstempel ein.

Icon

----

Fügt eine horizontale Linie ein.



Rheinwerk Computing - Zum Seitenanfang

24.4.2 Überschriften und Abschnitte Zur nächsten ÜberschriftZur vorigen Überschrift

Verschiedene Ebenen von Überschriften werden gesetzt, indem man sie mit der entsprechenden Zahl von Gleichheitszeichen umgibt:

=Überschrift 1= 
==Überschrift 2== 
===Überschrift 3===

Die Überschriften teilen einen Artikel auch gleichzeitig in Abschnitte, die – bei entsprechender Einstellung – einzeln bearbeitet und über Verweise angesprochen werden können.

Man kann die Überschriften bis zur sechsten Ebene staffeln, was dem Konzept der <hx>-Tags in HTML entspricht. Nach der Formatierung der Überschriften erfolgt automatisch ein Zeilenwechsel.


Rheinwerk Computing - Zum Seitenanfang

24.4.3 Listen und Linien Zur nächsten ÜberschriftZur vorigen Überschrift

Die Erstellung von Listen gestaltet sich in einem Wiki wesentlich einfacher als in HTML-Code.

Bei unnummerierten Listen fügen Sie lediglich Sterne vor das entsprechende Element der Liste ein. Je tiefer die Ebene ist, desto mehr Sterne werden vor den Absatz gesetzt:

* Erste Ebene 
** Zweite Ebene 
*** Dritte Ebene 
** Zweite Ebene

Dasselbe Prinzip können Sie mithilfe des Zeichens # auch auf eine nummerierte Liste anwenden:

# Ebene 1 
## Ebene 2 
### Ebene 3 
# Ebene 1

Auch das Mischen von nummerierten und unnummerierten Listen ist möglich:

* Ebene 1 unnummeriert 
*# Ebene 2 nummeriert 
*#* Ebene 3 unnummeriert 
*## Ebene 3 nummeriert

Linien lassen sich sehr einfach mit ---- ziehen.


Rheinwerk Computing - Zum Seitenanfang

24.4.4 Einfache Tabellen Zur nächsten ÜberschriftZur vorigen Überschrift

Mit dem Wiki-Markup können Sie von simplen bis hin zu sehr komplizierten Tabellen mit Zellattributen alles erstellen. Die Erläuterung sämtlicher Optionen und Attribute würde jedoch den Rahmen dieses Kapitels sprengen, daher beschränken wir uns auf eine etwas einfachere Tabelle.

Als Beispiel erstellen wir eine Tabelle mit drei Zeilen. Diese sieht im Text folgendermaßen aus:

{|border="1" cellpadding="2" 
|Zelle 1 
|Zelle 2 
|- 
|Zelle 3 
|Zelle 4 
|- 
|Zelle 5 
|Zelle 6 
|}

Nach dem Speichern stellt sie sich so dar:


Zelle 1

Zelle 2

Zelle 3

Zelle 4

Zelle 5

Zelle 6



Rheinwerk Computing - Zum Seitenanfang

24.4.5 Verlinkung Zur nächsten ÜberschriftZur vorigen Überschrift

Die Wiki-internen Links haben Sie oben bei der Erstellung einer neuen Seite schon kennengelernt. Sie verweisen auf Seiten innerhalb eines Wikis. Zur Erinnerung: Ein interner Verweis in seiner einfachsten Form besteht aus dem Link-Ziel in doppelten eckigen Klammern:

[[Seitentitel]]

Der Seitentitel wird als Verweisbezeichnung genommen. Manchmal ist es jedoch sinnvoll, eine andere Beschreibung zu verwenden:

[[Seitentitel|Beschreibung]]

Wie Sie sehen, steht hinter dem Seitentitel ein senkrechter Strich (Pipe-Symbol), hinter dem Sie eine Beschreibung einfügen können, die auch aus mehreren Wörtern bestehen kann.

Für den Aufruf einer externen Seite aus dem MediaWiki heraus reicht es, die volle URL in den Quelltext zu schreiben. Da diese mit http:// beginnt, erkennt die Software sie als externen Link und formatiert sie entsprechend. Externe Links dieser Art sind nicht auf das WWW mit dem HTTP-Protokoll beschränkt. Ebenso versteht das MediaWiki https- und ftp- sowie mailto-Links und versieht sie mit jeweils eigenen Symbolen.

Eine URL im Text erschwert das Lesen und ist deshalb nicht zu empfehlen (außer, die exakte Adresse ist Gegenstand der Betrachtung). Will man dem Link einen Verweistext zuordnen, so gibt man die Beschreibung, durch ein Leerzeichen getrennt, hinter der URL in Klammern an:

[http://www.google.de Suchmaschine]

Dabei sind auch mehrere Wörter als Erklärung zulässig.


Rheinwerk Computing - Zum Seitenanfang

24.4.6 Bilder einbinden Zur nächsten ÜberschriftZur vorigen Überschrift

Zum Bild-Upload dient die Spezialseite Hochladen (Abbildung 24.12), wo Sie im Übrigen auch andere Multimedia-Dateien hochladen können. Die Bilder sollten dann auf der Spezialseite Bilderliste zu finden sein. Sie lassen sich mit [[Image: dateiname]] in den Artikel einfügen. Die Anzeige des Bildes erfolgt auch hier erst nach dem Speichern oder in der Vorschau.

Abbildung 24.12 Die Spezialseite »Hochladen«


Rheinwerk Computing - Zum Seitenanfang

24.4.7 Benutzerverzeichnis topZur vorigen Überschrift

Zwei Seiten geben Auskunft über die Benutzer des Wikis. Im Benutzerverzeichnis (Abbildung 24.13) sind alle registrierten Teilnehmer samt ihrer Rechte eingetragen. Die Einträge können nach Gruppenname (bot, sysop oder bureaucrat) gefiltert werden. Es gibt hier auch noch die Möglichkeit, nach einem bestimmten Namen zu suchen. Nutzer, die nur mit ihrer IP-Adresse angemeldet sind und vielleicht eine User-Seite angelegt haben, werden hier nicht beachtet.

Abbildung 24.13 Die Spezialseite »Benutzerverzeichnis«



Ihr Kommentar

Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen? Wir freuen uns immer über Ihre freundlichen und kritischen Rückmeldungen. >> Zum Feedback-Formular
<< zurück
  Zum Katalog
Zum Katalog: Joomla! 1.5 - Das umfassende Handbuch





Joomla! 1.5 -
Das umfassende Handbuch

Jetzt bestellen


 Ihre Meinung?
Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen?
Ihre Meinung

 Buchtipps
Zum Katalog: Joomla! 3.5






 Joomla! 3.5


Zum Katalog: Top-Rankings bei Google und Co






 Top-Rankings bei
 Google und Co


Zum Katalog: Erfolgreiche Websites






 Erfolgreiche Websites


Zum Katalog: WordPress 4






 WordPress 4


Zum Katalog: Webseiten erstellen für Einsteiger






 Webseiten erstellen
 für Einsteiger


 Shopping
Versandkostenfrei bestellen in Deutschland und Österreich
InfoInfo




Copyright © Rheinwerk Verlag GmbH 2009
Für Ihren privaten Gebrauch dürfen Sie die Online-Version natürlich ausdrucken. Ansonsten unterliegt das <openbook> denselben Bestimmungen, wie die gebundene Ausgabe: Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten einschließlich der Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.


[Rheinwerk Computing]

Rheinwerk Verlag GmbH, Rheinwerkallee 4, 53227 Bonn, Tel.: 0228.42150.0, Fax 0228.42150.77, service@rheinwerk-verlag.de