Rheinwerk Computing < openbook > Rheinwerk Computing - Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.
Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.

Inhaltsverzeichnis
Vorwort
1 Einleitung
2 Installation
3 Frontend
4 Backend
5 Inhalte erstellen und verändern
6 Eine erste Webseite
7 Das Website-Design
8 Benutzer und Bereiche
9 Module, Plug-ins, Komponenten
10 Pflege der Webseite
11 Eine Site aufbauen
12 Was macht ein Template aus?
13 Tools zur Template-Erstellung
14 Barrierefreiheit
15 Aus der Trickkiste
16 Joomla! als professionelle Geschäftsplattform
17 Online-Shop: VirtueMart
18 Formulare: BreezingForms und ChronoForms
19 Dokumentenverwaltung: Docman und Attachments
20 Kalender: JEvent und iWebCal
21 Bildergalerien: Zoom Media Gallery und JoomGallery
22 Joomla! als Community-Treff
23 Weblogs: IDoBlog und MMS Blog
24 Wiki: JoomlaWiki
25 Forum: FireBoard
26 Gästebücher
27 Noch mehr Kommunikation
28 Installation beim Webhost
29 Backup und Upgrade
30 Tools
31 Standard-Erweiterungen
32 Mehrsprachigkeit
33 Suchmaschinenoptimierung
34 Statistik
35 Performance
36 Datentransfer und FTP-Modus
37 Sicherheit
38 Troubleshooting
39 Mein erstes Modul
40 Die Joomla!-API
41 Plug-ins erstellen
42 Eine eigene Komponente
A Parameter der unterschiedlichen Menütypen
B Die Joomla!-API
C Glossar
D Inhalt der DVD
Stichwort
Ihre Meinung?

Spacer
<< zurück
Joomla! 1.5 von Anja Ebersbach, Markus Glaser, Radovan Kubani
Das umfassende Handbuch
Buch: Joomla! 1.5

Joomla! 1.5
geb., mit DVD
820 S., 34,90 Euro
Rheinwerk Computing
ISBN 978-3-89842-881-1
Pfeil 13 Tools zur Template-Erstellung
Pfeil 13.1 Browsertools
Pfeil 13.1.1 Firebug und Web Developer Toolbar
Pfeil 13.1.2 Developer Toolbar
Pfeil 13.1.3 Chrome
Pfeil 13.2 YAML (Yet Another Multicolumn Layout)
Pfeil 13.2.1 JYAML – YAML für Joomla!
Pfeil 13.2.2 Framework
Pfeil 13.2.3 YAML-Builder, das Online-Tool
Pfeil 13.3 Dreamweaver Extension
Pfeil 13.4 KompoZer
Pfeil 13.4.1 Die Seite aufbauen


Rheinwerk Computing - Zum Seitenanfang

13.4 KompoZer Zur nächsten ÜberschriftZur vorigen Überschrift

Eine interessante Option für alle Entwickler, die keine proprietäre Software wie Dreamweaver verwenden können, bietet der Open-Source-Editor KompoZer. Der Editor befindet sich zwar noch in der Entwicklungsphase, basiert aber auf dem Mozilla Composer und ist daher schon jetzt ein vielseitiges Werkzeug. KompoZer stellt mittlerweile die Weiterentwicklung des ursprünglichen Projekts NVU dar. Der Vorteil neben der kostenlosen Nutzung ist die Kompatibilität sowohl mit Linux als auch mit Windows-Systemen. Eine weitere nützliche Funktion ist der Profil Manager, über den Sie verschiedene Konfigurationen des Editors aufrufen können. Sie finden die Installationsdatei kompozer-0.7.10-win32.zip auf der DVD im Verzeichnis tools/kompozer.


Englische Version
Wir müssen hier leider auf die englische Version zurückgreifen, da sonst die Installation der Erweiterung nicht funktioniert.


Wichtig ist für uns jedoch, dass es auch für KompoZer eine Template-Erweiterung gibt. Ähnlich wie bei Dreamweaver wird hier dem Editor eine neue Werkzeugleiste hinzugefügt, über die der Entwickler per Mausklick die gewünschten PHP-Variablen an der gewünschten Position einfügen kann. Sie finden die Extension joomla_open4gtplbuilder-deDE.xpi ebenfalls auf der DVD. Die Installation verläuft wie die Installation von Erweiterungen bei dem Webbrowser Firefox. Voraussetzung ist die englische KompoZer-Version oder NVU 1.0PR. Starten Sie KompoZer, und öffnen Sie das Menü Tools • Extensions ( Abbildung 13.26).

Abbildung 13.26 Installation der Toolbar in KompoZer

Über den Button Install können Sie den Ort der Erweiterung angeben und die Installation starten. Nach der Installation muss KompoZer neu gestartet werden, erst dann erscheinen die neuen Werkzeugleisten (Abbildung 13.27).

Abbildung 13.27 Neue Werkzeugleisten im KompoZer

Die Extension bietet neben den PHP-Variablen eine weitere Funktion. Sie können die komplette Datei- und Ordnerstruktur über den Template Builder erstellen lassen. In vier Schritten führt der Assistent Sie bis zum Packen Ihrer Template-Dateien (Abbildung 13.28). Es werden die benötigten Ordner erstellt, Sie können direkt über den Assistenten Ihre Angaben für die XML-Datei machen (die verwendeten Dokumente werden automatisch aufgelistet), und es wird eine Standard-CSS-Datei aufgebaut, die Sie nach Belieben anpassen können.

Abbildung 13.28 Der Jooma! Template Builder im KompoZer (ursprünglich NVU)

Das Tool nimmt uns also ähnlich wie im Dreamweaver einige Routinetätigkeiten ab und unterstützt uns bis hin zum fertigen Template-Paket. Mit dem vierten Schritt wird sogar die ZIP-Datei erzeugt. Sie beinhaltet bereits die Verweise in der XML-Struktur, die CSS-Dateien und sämtliche Elemente, die Sie im Arbeitsverzeichnis abgelegt haben (Abbildung 13.30).

Abbildung 13.29 Tragen Sie die notwendigen Informationen für die XML-Datei ein.

Damit hätten wir die wichtigsten Punkte zur Template-Erstellung besprochen. Ihrer Fantasie sind jetzt keine Grenzen mehr gesetzt. Einen letzten Schritt gibt es jetzt allerdings noch, der für eine komplette Website notwendig ist. Das Template muss noch mit unseren Inhalten gefüllt werden.

Abbildung 13.30 Mit einem Klick schnüren Sie das Template-Paket.


Rheinwerk Computing - Zum Seitenanfang

13.4.1 Die Seite aufbauen topZur vorigen Überschrift

Der Vollständigkeit halber erwähnen wir hier noch einmal kurz, wie Joomla! die Inhalte einer Website strukturiert. In der momentanen Joomla!-Version stellen Bereiche die oberste Ebene dar. Diesen können Sie Kategorien unterordnen, und die Kategorien wiederum enthalten die eigentlichen Inhaltsseiten. Diese Strukturierung sollte so eingehalten werden. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, statische Inhaltsseiten zu erstellen, die keinem Bereich oder einer Kategorie untergeordnet werden. Das Vorgehen zum Erstellen dieser Bereiche haben wir in Kapitel 6, »Eine erste Webseite«, ausführlich beschrieben.

Sie können nun einer bestehenden Website das neue Layout zuweisen oder Ihre Inhalte komplett neu eingeben. Der Vorteil des Templates ist natürlich, dass es unabhängig von den Inhalten der Website erstellt und bearbeitet wurde. Die Integration der Vorlage verläuft daher ohne weiteren Aufwand und kann über den Template Manager sofort aktiviert werden.



Ihr Kommentar

Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen? Wir freuen uns immer über Ihre freundlichen und kritischen Rückmeldungen. >> Zum Feedback-Formular
<< zurück
  Zum Katalog
Zum Katalog: Joomla! 1.5 - Das umfassende Handbuch





Joomla! 1.5 -
Das umfassende Handbuch

Jetzt bestellen


 Ihre Meinung?
Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen?
Ihre Meinung

 Buchtipps
Zum Katalog: Joomla! 3.5






 Joomla! 3.5


Zum Katalog: Top-Rankings bei Google und Co






 Top-Rankings bei
 Google und Co


Zum Katalog: Erfolgreiche Websites






 Erfolgreiche Websites


Zum Katalog: WordPress 4






 WordPress 4


Zum Katalog: Webseiten erstellen für Einsteiger






 Webseiten erstellen
 für Einsteiger


 Shopping
Versandkostenfrei bestellen in Deutschland und Österreich
InfoInfo




Copyright © Rheinwerk Verlag GmbH 2009
Für Ihren privaten Gebrauch dürfen Sie die Online-Version natürlich ausdrucken. Ansonsten unterliegt das <openbook> denselben Bestimmungen, wie die gebundene Ausgabe: Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten einschließlich der Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.


[Rheinwerk Computing]

Rheinwerk Verlag GmbH, Rheinwerkallee 4, 53227 Bonn, Tel.: 0228.42150.0, Fax 0228.42150.77, service@rheinwerk-verlag.de