Rheinwerk Computing < openbook > Rheinwerk Computing - Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.
Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.

Inhaltsverzeichnis
Vorwort
1 Einleitung
2 Installation
3 Frontend
4 Backend
5 Inhalte erstellen und verändern
6 Eine erste Webseite
7 Das Website-Design
8 Benutzer und Bereiche
9 Module, Plug-ins, Komponenten
10 Pflege der Webseite
11 Eine Site aufbauen
12 Was macht ein Template aus?
13 Tools zur Template-Erstellung
14 Barrierefreiheit
15 Aus der Trickkiste
16 Joomla! als professionelle Geschäftsplattform
17 Online-Shop: VirtueMart
18 Formulare: BreezingForms und ChronoForms
19 Dokumentenverwaltung: Docman und Attachments
20 Kalender: JEvent und iWebCal
21 Bildergalerien: Zoom Media Gallery und JoomGallery
22 Joomla! als Community-Treff
23 Weblogs: IDoBlog und MMS Blog
24 Wiki: JoomlaWiki
25 Forum: FireBoard
26 Gästebücher
27 Noch mehr Kommunikation
28 Installation beim Webhost
29 Backup und Upgrade
30 Tools
31 Standard-Erweiterungen
32 Mehrsprachigkeit
33 Suchmaschinenoptimierung
34 Statistik
35 Performance
36 Datentransfer und FTP-Modus
37 Sicherheit
38 Troubleshooting
39 Mein erstes Modul
40 Die Joomla!-API
41 Plug-ins erstellen
42 Eine eigene Komponente
A Parameter der unterschiedlichen Menütypen
B Die Joomla!-API
C Glossar
D Inhalt der DVD
Stichwort
Ihre Meinung?

Spacer
<< zurück
Joomla! 1.5 von Anja Ebersbach, Markus Glaser, Radovan Kubani
Das umfassende Handbuch
Buch: Joomla! 1.5

Joomla! 1.5
geb., mit DVD
820 S., 34,90 Euro
Rheinwerk Computing
ISBN 978-3-89842-881-1
Pfeil 9 Module, Plug-ins, Komponenten
Pfeil 9.1 Module
Pfeil 9.1.1 Die Modulverwaltung
Pfeil 9.1.2 Positionen
Pfeil 9.1.3 Die Modul-Detailseite
Pfeil 9.1.4 Die Menüs
Pfeil 9.1.5 Anmeldung
Pfeil 9.1.6 Feed-Anzeige
Pfeil 9.2 Plug-ins
Pfeil 9.2.1 Plug-in-Verwaltung
Pfeil 9.2.2 Plug-in-Detailseite
Pfeil 9.2.3 Editor – TinyMCE 2.0
Pfeil 9.2.4 Inhalt – Bewertung
Pfeil 9.3 Komponenten
Pfeil 9.3.1 Banner
Pfeil 9.3.2 Kontakte
Pfeil 9.3.3 Newsfeeds
Pfeil 9.3.4 Umfragen
Pfeil 9.3.5 Suchen
Pfeil 9.3.6 Weblinks
Pfeil 9.4 Neue Erweiterungen installieren
Pfeil 9.4.1 Die Phoca Gallery


Rheinwerk Computing - Zum Seitenanfang

9.4 Neue Erweiterungen installieren Zur nächsten ÜberschriftZur vorigen Überschrift

Eine Stärke von Joomla! ist der große Reichtum an Erweiterungen, die fast jeden gewünschten Aufgabenbereich abdecken. Das reicht von der Anzeige eines Kalenders bis hin zur voll ausgebauten Webshop-Lösung. Den Zugang zu diesem Schatz wollen wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten! Wir stellen Ihnen für Ihre Suche nach Erweiterungen, auch Extensions genannt, zwei besonders empfehlenswerte Seiten vor.

Das ist einmal www.joomlaos.de. Dort klicken Sie auf Downloads, dann in den Bereich Joomla 1.5.x Downloads. Dort finden Sie Komponenten – Module – Plugins.


Der richtige Weg …
Wenn Sie den Links im Content-Bereich und nicht denen im Menü folgen, dann wird Ihnen eine Darstellung gezeigt, bei der die jeweiligen Erweiterungen mit einer Beschreibung versehen sind.


Abbildung 9.6 Die Download-Seite von joomlaos.de

Oder probieren Sie es bei www.joomla.org. Klicken Sie hier im oberen Menü auf Extensions. Jetzt wird Ihnen eine lange Liste mit Kategorien angezeigt, in die die Erweiterungen eingeordnet sind.

Abbildung 9.7 Die Downloadseite von joomla.org

Gerade bei der letzten Seite besteht eine besondere Problematik. Wie bereits erwähnt, wurde Joomla! beim Versionssprung auf 1.5 unter der Haube komplett überarbeitet. Das hat zur Folge, dass die alten Erweiterungen in der Regel mit Joomla! 1.5 nicht mehr funktionieren. Sie sind also gut beraten, darauf zu achten, dass eine Erweiterung mit diesem Zeichen gekennzeichnet ist (siehe Abbildung 9.8).

Abbildung 9.8 Das Zeichen für Joomla! 1.5

Bei joomla.org können Sie über die Advanced Search direkt auswählen, dass nur die entsprechenden Erweiterungen angezeigt werden.

Da gerade mal ein Bruchteil der Erweiterungen bisher auf 1.5 aktualisiert wurde, ist es natürlich wünschenswert, die alten Erweiterungen weiterverwenden zu können. Die gute Nachricht: Das geht in vielen Fällen, indem man den Legacy-Modus aktiviert. Den finden Sie bei den Plug-ins unter dem Namen System – Vorgängerversion. Die schlechte Nachricht ist jedoch, dass nicht alle der alten Erweiterungen in diesem Modus arbeiten. Was tun? Ausprobieren. Sie können nichts kaputt machen. Im schlimmsten Fall, wenn die Erweiterung nicht funktioniert, deinstallieren Sie diese einfach wieder.

Die Installation von Komponenten, Modulen und Plug-ins ist nahezu identisch. Zunächst laden Sie sich die Erweiterung, die Sie installieren möchten, aus dem Internet herunter. Die Dateien sind immer gepackte Archivdateien, die Sie direkt ins System hochladen können.


Doppelt gepackte Archive
Gelegentlich kann es vorkommen, dass die Dateien doppelt gepackt sind. In diesem Fall müssen Sie das Archiv einmal manuell entpacken, beispielsweise mit Filezip, das Sie auf der DVD im Verzeichnis tools/filezip finden.


Wir werden als Beispiel die Komponente Phoca Gallery installieren, die Sie unter dieser URL herunterladen können:

http://www.joomlaos.de/option,com_remository/Itemid,41/func,fileinfo/id,3761.html

Zur Erleichterung haben wir die Erweiterung zudem auf die DVD ins Verzeichnis erweiterung gepackt. Auch hier ist es so, dass die Archiv-Datei doppelt gepackt ist, weil im ursprünglichen Paket noch eine Sprachdatei enthalten ist. Entpacken Sie also zunächst die Datei phocagallery_v1.6.4_beta_erst_entpacken.zip an einem beliebigen Ort, beispielsweise auf dem Desktop. Dort sollten Sie nun zwei weitere Dateien vorfinden:

  • com_phocagallery_v1.6.4_beta.zip, die eigentliche Erweiterung sowie
  • de-DE.com_phocagallery.zip, die Sprachdatei

Die Installation erfolgt ab jetzt bequem direkt aus Joomla! heraus. Rufen Sie dazu den Installer auf. Sie finden ihn im Joomla!-Backend unter dem Menüpunkt Erweiterungen • Installieren/Deinstallieren. Das Installiertool sehen Sie in Abbildung 9.9.

Abbildung 9.9 Der Installer

Klicken Sie nun im Bereich Paketdatei hochladen auf die Schaltfläche Durchsuchen…, und wählen Sie die Datei com_phocagallery_v1.6.4_beta.zip aus. Klicken Sie danach auf Datei hochladen & installieren. Hat die Installation geklappt, so erhalten Sie eine Erfolgsmeldung (Abbildung 9.10).


Wenn’s nicht klappt…
Im Fehlerfall überprüfen Sie, ob das Archiv nicht doppelt gepackt ist und – falls Sie eine andere als die beschriebene Erweiterung verwenden – ob die Erweiterung für Joomla! 1.5 gedacht ist.


Im Fall der Phoca Gallery müssen Sie nach erfolgtem Einspielen der Dateien noch den Button Install klicken, damit der zweite Schritt der Installation gestartet wird. Jetzt ist die Bildergalerie einsatzbereit. Falls Sie die Anzeige lieber in Deutsch statt in Englisch hätten, müssen Sie noch die Inhalte des Spracharchivs de-DE.com_phocagallery.zip in das Verzeichnis administrator/languages/de-DE kopieren.


Ordner bereits vorhanden
Achtung, dieses Archiv enthält bereits einen Ordner de-DE. Am einfachsten ist es, Sie entpacken das Archiv beispielsweise auf den Desktop und kopieren die beiden .ini-Dateien direkt in das oben angegebene Verzeichnis.


Abbildung 9.10 Die Installation von Phoca Gallery war erfolgreich.


Rheinwerk Computing - Zum Seitenanfang

9.4.1 Die Phoca Gallery topZur vorigen Überschrift

Nachdem wir die Komponente nun installiert haben, wollen wir sie natürlich testen. Dafür brauchen wir ein paar Fotos, die Sie am besten über die Medienverwaltung hochladen. Einzige Einschränkung: Die Bilddateien müssen im Verzeichnis phocagallery liegen. Jetzt kann es losgehen. Die Bilder sind über Kategorien organisiert, die die Aufgabe von Alben übernehmen. Als Erstes muss also ein solches Album erstellt werden. Gehen Sie dazu auf Komponenten • Phoca Gallery • Kategorien, und klicken Sie rechts oben auf das Symbol Neu. Wir wollen ein Album für das letzte Tanzturnier erstellen. Geben Sie also im Feld Titel einfach nur »Tanzturnier« ein. Dann können Sie die Kategorie mit Speichern erstellen.

Jetzt müssen die Bilder, die eben in der Medienverwaltung hochgeladen wurden, der Kategorie zugeordnet werden. Das geht am einfachsten über die Galerieverwaltung unter Komponenten • Phoca Gallery • Galerie. Klicken Sie dort auf Mehrere hinzufügen. Jetzt sehen Sie eine Liste mit allen Bildern, die im Verzeichnis phocagallery liegen (Abbildung 9.11).

Abbildung 9.11 Bilder für die Phoca Gallery

Wählen Sie im Feld Kategorie die eben erstellte Variante »Tanzturnier« aus, und setzen Sie einen Haken vor alle Bilder, die in das Album mit aufgenommen werden sollen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Speichern. Mit den Zuordnungen in der Komponente sind wir nun fertig.

Um die Galerie im Frontend sehen zu können, wird noch ein Eintrag im Menü benötigt. Diesen legen Sie an, indem Sie auf Menüs • Hauptmenü gehen. Dort klicken Sie auf Neu und wählen in der darauf folgenden Auswahl Interner Link • Phoca Gallery • Alle Kategorien • Phoca Gallery Layout Kategorienliste.

Abbildung 9.12 Den richtigen Menütyp wählen

Im nun erscheinenden Formular müssen Sie nur noch einen Titel für den Menüeintrag eingeben. Wir haben hier treffenderweise »Tanzturnier« gewählt. Mit Speichern wird der Punkt aktiv.

Wechseln Sie jetzt ins Frontend, und klicken Sie auf den neuen Menüpunkt. Es wird Ihnen das Album »Tanzturnier« zur Auswahl angeboten. Klicken Sie auf den Link. Jetzt sehen Sie alle Bilder, die Sie dem Album zugeordnet hatten. Wenn Sie auf eines der Bilder klicken, öffnet sich ein neues Fenster. Dieses zeigt das Bild im Großformat. Darüber hinaus bietet es weitere Funktionalitäten:


Tabelle 9.6 Steuerung der Phoca Gallery

Icon Funktion
Icon

Springe zum ersten Bild

Icon

Automatische Diashow stoppen

Icon

Automatische Diashow starten

Icon

Bild neu laden

Icon

Fenster schließen

Icon

Springe zum letzten Bild


Sie haben nun an einem Beispiel gesehen, wie man eine neue Komponente in Joomla! installiert und in Betrieb nimmt. Bei anderen Erweiterungen ist das Vorgehen sehr ähnlich. Trotzdem haben viele ihre Eigenheiten, so dass ein Blick auf die Homepage der Komponente oder in eine Installationsanleitung sicher keine Zeitverschwendung ist.



Ihr Kommentar

Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen? Wir freuen uns immer über Ihre freundlichen und kritischen Rückmeldungen. >> Zum Feedback-Formular
<< zurück
  Zum Katalog
Zum Katalog: Joomla! 1.5 - Das umfassende Handbuch





Joomla! 1.5 -
Das umfassende Handbuch

Jetzt bestellen


 Ihre Meinung?
Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen?
Ihre Meinung

 Buchtipps
Zum Katalog: Joomla! 3.5






 Joomla! 3.5


Zum Katalog: Top-Rankings bei Google und Co






 Top-Rankings bei
 Google und Co


Zum Katalog: Erfolgreiche Websites






 Erfolgreiche Websites


Zum Katalog: WordPress 4






 WordPress 4


Zum Katalog: Webseiten erstellen für Einsteiger






 Webseiten erstellen
 für Einsteiger


 Shopping
Versandkostenfrei bestellen in Deutschland und Österreich
InfoInfo




Copyright © Rheinwerk Verlag GmbH 2009
Für Ihren privaten Gebrauch dürfen Sie die Online-Version natürlich ausdrucken. Ansonsten unterliegt das <openbook> denselben Bestimmungen, wie die gebundene Ausgabe: Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten einschließlich der Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.


[Rheinwerk Computing]

Rheinwerk Verlag GmbH, Rheinwerkallee 4, 53227 Bonn, Tel.: 0228.42150.0, Fax 0228.42150.77, service@rheinwerk-verlag.de