Rheinwerk Computing < openbook > Rheinwerk Computing - Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.
Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.

Inhaltsverzeichnis
Vorwort
1 Einleitung
2 Installation
3 Frontend
4 Backend
5 Inhalte erstellen und verändern
6 Eine erste Webseite
7 Das Website-Design
8 Benutzer und Bereiche
9 Module, Plug-ins, Komponenten
10 Pflege der Webseite
11 Eine Site aufbauen
12 Was macht ein Template aus?
13 Tools zur Template-Erstellung
14 Barrierefreiheit
15 Aus der Trickkiste
16 Joomla! als professionelle Geschäftsplattform
17 Online-Shop: VirtueMart
18 Formulare: BreezingForms und ChronoForms
19 Dokumentenverwaltung: Docman und Attachments
20 Kalender: JEvent und iWebCal
21 Bildergalerien: Zoom Media Gallery und JoomGallery
22 Joomla! als Community-Treff
23 Weblogs: IDoBlog und MMS Blog
24 Wiki: JoomlaWiki
25 Forum: FireBoard
26 Gästebücher
27 Noch mehr Kommunikation
28 Installation beim Webhost
29 Backup und Upgrade
30 Tools
31 Standard-Erweiterungen
32 Mehrsprachigkeit
33 Suchmaschinenoptimierung
34 Statistik
35 Performance
36 Datentransfer und FTP-Modus
37 Sicherheit
38 Troubleshooting
39 Mein erstes Modul
40 Die Joomla!-API
41 Plug-ins erstellen
42 Eine eigene Komponente
A Parameter der unterschiedlichen Menütypen
B Die Joomla!-API
C Glossar
D Inhalt der DVD
Stichwort
Ihre Meinung?

Spacer
<< zurück
Joomla! 1.5 von Anja Ebersbach, Markus Glaser, Radovan Kubani
Das umfassende Handbuch
Buch: Joomla! 1.5

Joomla! 1.5
geb., mit DVD
820 S., 34,90 Euro
Rheinwerk Computing
ISBN 978-3-89842-881-1
Pfeil 5 Inhalte erstellen und verändern
Pfeil 5.1 Neue Inhalte einfügen
Pfeil 5.1.1 Die Beitragsverwaltung
Pfeil 5.1.2 Voreinstellungen treffen
Pfeil 5.1.3 Beitragsspezifische Einstellungen
Pfeil 5.1.4 Ein erster Beitrag auf der Startseite
Pfeil 5.2 Beiträge über das Frontend erstellen
Pfeil 5.3 Bereiche kopieren
Pfeil 5.4 Unterschiedliche Darstellung der Inhalte
Pfeil 5.5 Eigene Bilder einbinden
Pfeil 5.5.1 Hochladen und Einbinden über den WYSIWYG-Editor
Pfeil 5.5.2 Hochladen über die Medienverwaltung
Pfeil 5.6 Statische Inhalte
Pfeil 5.7 Mülltrennung
Pfeil 5.8 Die Joomla!-Installation bereinigen


Rheinwerk Computing - Zum Seitenanfang

5.4 Unterschiedliche Darstellung der Inhalte topZur vorigen Überschrift

Die Darstellung der vorhandenen Beiträge können Sie über die Wahl des Menütyps steuern, der die Beiträge einer bestimmten Kategorie oder eines Bereichs aufrufen soll. Wie Sie Menüpunkte erstellen und welche Typen es gibt, erfahren Sie im nächsten Kapitel. Denken Sie aber immer daran, dass der Menütyp die Darstellung der Inhalte zumindest auf Bereichs- bzw. Kategorieebene bestimmt. Rufen Sie über einen Menüpunkt einen einzelnen Beitrag auf, dann wird er gleich so dargestellt, wie Sie ihn abgespeichert haben.


Warum ist das so?
Der Hintergrund ist, dass es sich bei Joomla! um ein Content-Management-System handelt. Es verwaltet also Inhalte. Diese Inhalte werden in einer Datenbank abgelegt und zu einer Seite zusammengestellt, sobald der User auf einen Link klickt.



Video-Lektion
Zu diesem Kapitel finden Sie auch eine geeignete Video-Lektion auf der DVD. Hier können Sie das beschriebene Vorgehen Schritt für Schritt anschaulich mitverfolgen.


Das bedeutet nicht, dass Ihre Beiträge durch den Menütyp verändert werden, sondern wir reden von der Seite, die den Überblick oder die Auswahl zu Beiträgen bietet. Bevor der User zu einem Beitrag gelangt, erhält er für gewöhnlich einen Überblick mit den wichtigsten Informationen wie Beitragstitel, Autor und einen kurzen Anleser. Über diese Seite gelangt man dann zu dem eigentlichen Beitrag. Die Menütypen bestimmen die Darstellung dieser Überblicksseite. Die Typen für Beiträge haben wir bereits kennengelernt:

  • Archivieren
  • Beitrag
  • Kategorie
  • Startseite
  • Bereich

Es gibt also fünf verschiedene Typen für die Darstellung eines Beitrags. Tatsächlich lassen sich aber nur vier unterschiedliche Formen erkennen, die bei Bereichen und Kategorien zur gleichen Darstellung führen. Nur die Gliederung findet eben nach Bereichen oder nach Kategorien statt. Bei den vier Formen handelt es sich um die Listen-, Standard-, Blog- und Tabellenansicht. Mittlerweile haben wir einige Beiträge in unserem Beispiel erstellt und können uns nun die Unterschiede zwischen diesen Formen im Frontend anschauen.

Abbildung 5.17 So entstehen Seiten: Über den Klick auf den Menüpunkt werden die entsprechenden Inhalte zu einer Seite im Frontend zusammengestellt. Die Anordnung der Beiträge wird über die Parametereinstellungen gesteuert.

Zum Vergleich werden wir die Besonderheiten anhand eines Beispiels in vier verschiedenen Versionen herausarbeiten. Beginnen wir mit der Darstellung als Liste, die wir so bei archivierten Beiträgen finden (Abbildung 5.18).

Abbildung 5.18 Beiträge als Archivliste darstellen

Die archivierten Beiträge werden angerissen und untereinander in einer Liste aufgeführt. Diese Darstellungsform entspricht einem einspaltigen Blog-Layout.

Bei der Standard-Ansicht erhalten die User den Beitrag als einzelnen Artikel, so wie er vom Autor erstellt wurde (Abbildung 5.19).

Abbildung 5.19 Die Standard-Ansicht für einen Beitrag

Kommen wir jetzt zur Blog-Ansicht der Artikel (Abbildung 5.20).

Abbildung 5.20 Die Bereichs-Blog-Ansicht für Beiträge

Hier bekommt der User einen Überblick über die tatsächlichen Inhalte der jeweiligen Beiträge. Man bekommt sämtliche Beiträge einer Kategorie oder eines Bereichs aufgeführt, abhängig davon, ob es sich bei dem Menütyp um ein Kategorie-Blog-Layout oder um ein Bereichs-Blog-Layout handelt. Die Anzahl der Spalten und abgebildeten Beiträge wird über die Parameter im Menüpunkt selbst definiert. Es wird nicht nur der Titel abgebildet, sondern auch der Einleitungstext, bzw. der komplette Artikel erscheint darunter. Man wird außerdem darüber informiert, wer der Verfasser war, wann der Beitrag entstanden ist und wann eine Aktualisierung stattgefunden hat. Aus dieser Ansicht könnte man sich den Beitrag auch schon in PDF-Form ausgeben lassen, in die Druckansicht wechseln oder ihn als E–Mail verschicken. Ist nur der Einleitungstext eines Beitrags zu sehen, erhalten die User den vollständigen Artikel, sobald sie auf >> weiterlesen klicken. Dieser wird dann in der Standardansicht dargestellt.

Abbildung 5.21 Die Tabellenansicht für Beiträge

Als letzte Darstellungsform finden wir die Tabellenansicht, wie man sie z. B. beim Standard-Kategorie-Layout zu sehen bekommt. Die Artikel werden in einer Tabelle mit Kopfzeile angeordnet. Die Kopfzeile gliedert die Tabelle in vier Spalten, die dem User eine Nummerierung, den Titel des Artikels, den Namen des Autors und die Anzahl der Zugriffe anzeigen. Außerdem hat man die Möglichkeit, die Inhaltsseiten filtern bzw. nach Autor sortieren zu lassen. Sobald die Liste aufgrund ihrer Länge aufgeteilt werden muss, erscheint eine zusätzliche Navigationsleiste, die das Blättern zur nächsten oder vorangehenden Tabelle ermöglicht. Die Beiträge lassen sich über einen Klick auf den Titel öffnen.



Ihr Kommentar

Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen? Wir freuen uns immer über Ihre freundlichen und kritischen Rückmeldungen. >> Zum Feedback-Formular
<< zurück
  Zum Katalog
Zum Katalog: Joomla! 1.5 - Das umfassende Handbuch





Joomla! 1.5 -
Das umfassende Handbuch

Jetzt bestellen


 Ihre Meinung?
Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen?
Ihre Meinung

 Buchtipps
Zum Katalog: Joomla! 3.5






 Joomla! 3.5


Zum Katalog: Top-Rankings bei Google und Co






 Top-Rankings bei
 Google und Co


Zum Katalog: Erfolgreiche Websites






 Erfolgreiche Websites


Zum Katalog: WordPress 4






 WordPress 4


Zum Katalog: Webseiten erstellen für Einsteiger






 Webseiten erstellen
 für Einsteiger


 Shopping
Versandkostenfrei bestellen in Deutschland und Österreich
InfoInfo




Copyright © Rheinwerk Verlag GmbH 2009
Für Ihren privaten Gebrauch dürfen Sie die Online-Version natürlich ausdrucken. Ansonsten unterliegt das <openbook> denselben Bestimmungen, wie die gebundene Ausgabe: Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten einschließlich der Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.


[Rheinwerk Computing]

Rheinwerk Verlag GmbH, Rheinwerkallee 4, 53227 Bonn, Tel.: 0228.42150.0, Fax 0228.42150.77, service@rheinwerk-verlag.de