Rheinwerk Computing < openbook > Rheinwerk Computing - Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.
Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.

 
Inhaltsverzeichnis
Vorwort
1 Java ist auch eine Sprache
2 Imperative Sprachkonzepte
3 Klassen und Objekte
4 Der Umgang mit Zeichenketten
5 Eigene Klassen schreiben
6 Objektorientierte Beziehungsfragen
7 Ausnahmen müssen sein
8 Äußere.innere Klassen
9 Besondere Typen der Java SE
10 Generics<T>
11 Lambda-Ausdrücke und funktionale Programmierung
12 Architektur, Design und angewandte Objektorientierung
13 Komponenten, JavaBeans und Module
14 Die Klassenbibliothek
15 Einführung in die nebenläufige Programmierung
16 Einführung in Datenstrukturen und Algorithmen
17 Einführung in grafische Oberflächen
18 Einführung in Dateien und Datenströme
19 Einführung ins Datenbankmanagement mit JDBC
20 Einführung in <XML>
21 Testen mit JUnit
22 Bits und Bytes und Mathematisches
23 Die Werkzeuge des JDK
A Java SE-Paketübersicht
Stichwortverzeichnis


Download:

- Beispielprogramme, ca. 35,4 MB


Buch bestellen
Ihre Meinung?



Spacer
<< zurück
Java ist auch eine Insel von Christian Ullenboom

Einführung, Ausbildung, Praxis
Buch: Java ist auch eine Insel


Java ist auch eine Insel

Pfeil 16 Einführung in Datenstrukturen und Algorithmen
Pfeil 16.1 Listen
Pfeil 16.1.1 Erstes Listenbeispiel
Pfeil 16.1.2 Auswahlkriterium ArrayList oder LinkedList
Pfeil 16.1.3 Die Schnittstelle List
Pfeil 16.1.4 ArrayList
Pfeil 16.1.5 LinkedList
Pfeil 16.1.6 Der Feld-Adapter Arrays.asList(…)
Pfeil 16.1.7 toArray(…) von Collection verstehen – die Gefahr einer Falle erkennen
Pfeil 16.1.8 Primitive Elemente in Datenstrukturen verwalten
Pfeil 16.2 Mengen (Sets)
Pfeil 16.2.1 Ein erstes Mengenbeispiel
Pfeil 16.2.2 Methoden der Schnittstelle Set
Pfeil 16.2.3 HashSet
Pfeil 16.2.4 TreeSet – die sortierte Menge
Pfeil 16.2.5 Die Schnittstellen NavigableSet und SortedSet
Pfeil 16.2.6 LinkedHashSet
Pfeil 16.3 Assoziative Speicher
Pfeil 16.3.1 Die Klassen HashMap und TreeMap
Pfeil 16.3.2 Einfügen und Abfragen des Assoziativspeichers
Pfeil 16.3.3 Über die Bedeutung von equals(…) und hashCode() bei Elementen
Pfeil 16.3.4 Eigene Objekte hashen
Pfeil 16.3.5 LinkedHashMap und LRU-Implementierungen
Pfeil 16.3.6 IdentityHashMap
Pfeil 16.3.7 Das Problem veränderter Elemente
Pfeil 16.3.8 Aufzählungen und Ansichten des Assoziativspeichers
Pfeil 16.3.9 Die Properties-Klasse
Pfeil 16.4 Mit einem Iterator durch die Daten wandern
Pfeil 16.5 Algorithmen in Collections
Pfeil 16.5.1 Die Bedeutung von Ordnung mit Comparator und Comparable
Pfeil 16.5.2 Sortieren
Pfeil 16.5.3 Den größten und kleinsten Wert einer Collection finden
Pfeil 16.5.4 Nichtänderbare Datenstrukturen, immutable oder nur lesen?
Pfeil 16.5.5 Null Object Pattern und leere Sammlungen/Iteratoren zurückgeben
Pfeil 16.5.6 Echte typsichere Container
Pfeil 16.5.7 Mit der Halbierungssuche nach Elementen fahnden
Pfeil 16.6 Zum Weiterlesen
 

Zum Seitenanfang

16.6Zum Weiterlesen Zur vorigen ÜberschriftZur nächsten Überschrift

Der Band »Java SE 8 Standard-Bibliothek« behandelt ausführlich Datenstrukturen und Algorithmen und diskutiert gleichzeitig, wie Threads und Datenstrukturen effizient zusammenarbeiten.

 


Ihr Kommentar

Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen? Wir freuen uns immer über Ihre freundlichen und kritischen Rückmeldungen.

>> Zum Feedback-Formular
<< zurück
 Zum Katalog
Zum Katalog: Java ist auch eine Insel Java ist auch eine Insel

Jetzt bestellen


 Ihre Meinung?
Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen?

Ihre Meinung



 Buchempfehlungen
Zum Katalog: Java ist auch eine Insel

Java ist auch eine Insel




Zum Katalog: Java SE 9-Standard-Bibliothek

Java SE 9-Standard-Bibliothek




Zum Katalog: Professionell entwickeln mit Java EE 8

Professionell entwickeln mit Java EE 8




Zum Katalog: Entwurfsmuster

Entwurfsmuster




Zum Katalog: IT-Projektmanagement

IT-Projektmanagement




 Shopping
Versandkostenfrei bestellen in Deutschland und Österreich

InfoInfo



 

 


Copyright © Rheinwerk Verlag GmbH 2017

Für Ihren privaten Gebrauch dürfen Sie die Online-Version natürlich ausdrucken. Ansonsten unterliegt das <openbook> denselben Bestimmungen, wie die gebundene Ausgabe: Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten einschließlich der Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.

 

[Rheinwerk Computing]



Rheinwerk Verlag GmbH, Rheinwerkallee 4, 53227 Bonn, Tel.: 0228.42150.0, Fax 0228.42150.77, service@rheinwerk-verlag.de